Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Jan Lehmann

ist freier Journalist aus Biberach/Baden und schreibt regelmäßig News und Artikel aus dem Bereich Arbeitsrecht.

Auszahlung der Energiepauschale: Was Arbeitgeber tun müssen

Im September müssen Arbeitgeber ihren Beschäftigten die Energiepauschale in Höhe von 300 Euro auszahlen. Wie müssen sie vorgehen? Und wie bekommen die Betriebe die ausgezahlten Pauschalen erstattet?

Einrichtungsbezogene Impfpflicht: Verwaltungszwang ist rechtswidrig

Gesundheitsämter dürfen nicht mit einem Verwaltungsakt durchsetzen, dass Beschäftigte in Gesundheits- und Pflegeberufen einen Impfnachweis vorlegen. Das hat das Verwaltungsgericht Schleswig-Holstein entschieden.

Urteil: Ungeimpfter Azubi im Krankenhaus hat Anspruch auf Vergütung

Haben ungeimpfte Beschäftigte, dort, wo eine einrichtungsbezogene Impfpflicht gilt, einen Anspruch auf Beschäftigung und Vergütung? Das Arbeitsgericht bejaht das – unter einer Voraussetzung.

BAG: Corona-Testpflicht im Rahmen eines betrieblichen Hygienekonzepts rechtmäßig

Durfte ein Arbeitgeber im Jahr 2020 kraft Weisungsrecht eine PCR-Testpflicht für seine Mitarbeiter einführen? Das Bundesarbeitsgericht hat dazu entschieden.

Massenentlassungsanzeige trotz fehlender „Soll-Angaben“ wirksam

Müssen in einer Massenentlassungsanzeige für die Bundesagentur für Arbeit Angaben zu Geschlecht und Herkunft gemacht werden? Das Bundesarbeitsgericht hat dazu ein Urteil gefällt.

Haftet der Arbeitgeber für eine Corona-Infektion?

Eine Krankenschwester infizierte sich mit dem Coronavirus und erkrankte. Daraufhin forderte sie von ihrem Arbeitgeber Schadensersatz und Schmerzensgeld. Zu Recht?

Urteil: Arbeitgeber müssen Rauchern keine Extra-Pausen einräumen

Darf ein Unternehmen seinen Beschäftigten – ohne Zustimmung des Betriebsrats – separate Zigaretten-Pausen untersagen? Darüber hatte das LAG Mecklenburg-Vorpommern zu entscheiden.

Arbeitsminister Heil will staatlich gefördertes Weiterbildungsjahr einführen

Ein Weiterbildungsjahr mit teilweiser Lohnfortzahlung: Das will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil den Beschäftigten in Deutschland ermöglichen. Als Vorbild dient ein Nachbarland.

Urteil: Fristlose Kündigung wegen Krankfeiern eines Azubis rechtens

Eine Azubi, der eine Prüfung in der Berufsschule schwänzt, muss mit arbeitsrechtlichen Sanktionen rechnen. Das zeigt ein Urteil aus Nordrhein-Westfalen.