Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Lena Onderka

Ist Redakteurin der Personalwirtschaft. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind die Themen Diversity, Gleichberechtigung und Work-Life-Balance.

Katrin Strathus wird erste Personalchefin bei David + Martin

Die Münchner Kreativagentur David + Martin hat die Rolle des Director People & Culture neu vergeben. Dafür haben sie sich eine HR-Expertin mit Agenturerfahrung ins Team geholt, die vor allem die Unternehmenskultur weiterentwickeln soll.

Impfpflicht am Arbeitsplatz: Beschäftigte sind sich uneinig

Laut einer Indeed-Umfrage sind deutsche Erwerbstätige zwiegespalten, was eine Impfpflicht betrifft. Ungeimpfte geben an, dass sie sich trotz Pflicht nicht impfen lassen und lieber den Arbeitgeber wechseln würden.

Corona-Impfstatus darf in bestimmten Branchen abgefragt werden

In Kitas, Schulen, Pflegeheimen und Massenunterkünften dürfen Arbeitgeber nun herausfinden, ob eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter geimpft oder genesen ist. Das beschloss der Bundestag. Die Diskussion zur Abfrage des Impfstatus ist dennoch weiterhin im Gange.

Arbeitgeber müssen Beschäftigte über Covid-Risiken und Impfung aufklären

Das Bundeskabinett hat die Corona-Arbeitsschutzverordnung verlängert und ergänzt. Demnach sollen Unternehmen dabei helfen, die Anzahl der Geimpften zu erhöhen. Der Deutsche Mittelstands Bund kritisiert die neue Regelung.

„Unternehmen müssen reporten, inwieweit Diversity bei ihnen gelebt wird“

Künstliche Intelligenz wird im Recruiting schrittweise eingesetzt, um die Belegschaft vielfältiger aufzustellen. Claudia Bolliger-Winkler, Gründerin des Recruiting-Unternehmens Lionstep, erklärt, wofür KI im Bewerbungsprozess eingesetzt werden kann und wo die Grenzen liegen.

Unser neuer Podcast: Das Personalwirtschaft Vorstellungsgespräch

Wer steckt hinter der professionellen Fassade der Human Resources-Welt? Wir wollen HR-Expertinnen und -Experten persönlich kennenlernen. Was wir dabei erfahren, teilen wir im neuen Personalwirtschafts-Podcast „Vorstellungsgespräch“. SAP-Deutschland-Personalchef Cawa Younosi ist unser erster Gast.

Mobiles Arbeiten: Checkliste für HR

Auch nach der Corona-Pandemie wird es viele Mitarbeitende geben, die außerhalb des Betriebs arbeiten. Um mobiles Arbeiten offiziell im Unternehmen einzuführen und dieses als langfristiges Projekt aufzusetzen, müssen Personaler insbesondere auf diese acht Dinge achten.

„Homeoffice im Ausland kann zur Falle werden“

Vielen Personalern und Mitarbeitenden ist nicht klar, dass die Arbeit vom Ausland aus gut vorbereitet sein muss und einige bürokratische Prozesse durchgangen werden müssen. Experte Jürgen Heidenreich von der Techniker Krankenkasse klärt im Interview auf.

Diese Berufsgruppen erkrankten am häufigsten an Corona

Die Techniker Krankenkasse hat in ihrem Gesundheitsreport 2020 untersucht, in welchen Jobs es die meisten Fehlzeiten aufgrund des Covid-19-Virus gab. Dabei sind mobile Pfleger weitaus mehr von einer Corona-Erkrankung betroffen gewesen als Beschäftigte, die einer Bürotätigkeit nachgehen.