Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Charlotte Beissel wird Personalvorständin der Stadtwerke Düsseldorf

Charlotte Beissel, Stadtwerke Düsseldorf
Charlotte Beissel steigt bei den Stadtwerken Düsseldorf in die Vorstandsetage auf und wird Arbeitsdirektorin. Foto: Susanne Diesner

Zum 1. Oktober 2021 wird Charlotte Beissel als Personalvorständin in das oberste Führungsgremium der Stadtwerke Düsseldorf aufrücken und das bisher dreiköpfige Vorstandsteam ergänzen. Beissel leitet zurzeit als Prokuristin den Personalbereich des kommunalen Versorgungsunternehmens.

Charlotte Beissel kam in ihrer bisherigen Funktion im April 2017 zu den Stadtwerken Düsseldorf. 2018 rief sie intern ein Netzwerk weiblicher Führungskräfte ins Leben. Außerdem verantwortete sie die 2020 einberufene Task-Force Corona. Schwerpunkte ihrer künftigen Arbeit als Personalvorständin werden die digitale Transformation und die Etablierung neuer Arbeitswelten sein.

Von der Stadtverwaltung zu den Stadtwerken

Vor ihrem Wechsel zu den Stadtwerken war die promovierte Juristin sieben Jahre lang bei der Stadtverwaltung Düsseldorf tätig. 2009 begann sie als Leiterin des Bereichs “Angelegenheiten des Rates und der politischen Gremien” sowie als Projektleiterin im Büro des Oberbürgermeisters. 2014 übernahm sie die Leitung des Bereichs “Ratsangelegenheiten und Stadtverfassung”. Von Juli 2015 bis März 2017 führte Beissel das Hauptamt für Personal, Organisation und IT.

Die > Stadtwerke Düsseldorf AG gehört mehrheitlich der EnBW und beschäftigt rund 1.190 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.