Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Christoph Bernheine ist neuer Personalchef bei QVC Deutschland

Christoph Bernheine ist seit dem 1. Januar dieses Jahres Director People bei QVC Deutschland. Der 43-Jährige folgt auf Alexander Knothe, der seit 2015 Personalchef war und das Unternehmen zum 1. Februar verlässt, um neue berufliche Wege zu gehen. Bernheine berichtet in seiner Funktion an Darrell Abbondanza, Vice President People für QVC International, und Mathias Bork, CEO von QVC Deutschland.

Christoph Bernheine ist ausgebildeter Industriekaufmann und absolvierte später ein Studium an der Fachhochschule für Ökonomie und Management in Neuss sowie an der Hamburger Fernhochschule. Nach seiner Ausbildung beim Industrieunternehmen Sandvik war er zehn Jahre lang im Unternehmen tätig, zunächst als HR Administrator und anschließend als Human Resources Advisor. 2013 wechselte er zu Klarna und hatte dort zweieinhalb Jahre lang die Position als HR Manager Continental Europe inne. Von Oktober 2015 bis Oktober 2017 arbeitete Bernheine bei Ericsson. Zunächst war er Head of HR Generalist für Deutschland und die Schweiz und danach Head of HR für Deutschland sowie Prokurist. Ende 2017 ging er zu Mölnlycke, einem Anbieter von Medizinprodukten und -lösungen, wo er als HR Director DACH begann und zuletzt HR Business Partner Europe war.  

Die > QVC Handel S.à r.l. & Co. KG hat ihren Sitz in Düsseldorf sowie drei weitere Standorte in Deutschland mit insgesamt rund 3.000 Mitarbeitenden. Die Muttergesellschaft QVC Inc. hat ihren Sitz in den USA und beschäftigt circa 21.400 Mitarbeitende.

Alles zum Thema

Personalien

Die aktuellen Personalien aus der HR-Szene finden Sie auf unserer Themenseite.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »