Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Neue Personalvorstände bei Seat und Volkswagen Pkw

Arne Meiswinkel wird neuer Personalvorstand bei Volkswagen Pkw und verantwortet in dieser Position die weltweite Personalarbeit für über 180.000 Beschäftigte. Zusätzlich leitet der bisherige Generalbevollmächtigte des VW-Konzerns auch in Zukunft die Bereich Personalgrundsätze und Steuerung auf Konzernebene. In seiner neuen Rolle wiederum beerbt Meiswinkel Marcellus Puig, der zum 1. August neuer Präsident und CEO der Volkswagen Group Argentina wird.

Meiswinkel arbeitet seit 20 Jahren für den Volkswagen-Konzern. Nach ersten beruflichen Stationen beim Arbeitgeberverband Stahl und bei der Heidelberger Druckmaschinen AG, kam er 2002 nach Wolfsburg. 2004 wurde er Leiter des Konzernpersonalvorstands, 2008 übernahm er die Personalleitung des Werkes in Braunschweig. Weitere vier Jahre später wurde er Geschäftsführer Personal und Organisation von Volkswagen Sachsen, 2012 Leiter Personalpolitik und Industrial von Volkswagen Pkw. Seit 2018 verantwortet Meiswinkel die Personalgrundsätze und Steuerung der Marke Volkswagen Pkw sowie des Volkswagen-Konzerns und wurde 2020 zusätzlich zum Generalsbevollmächtigten des Automobilkonzerns berufen.

Laura Carnicero neu bei Seat

Laura Carnicero zieht in den Seat-Vorstand ein und verantwortet unter anderem das Thema Personal. (Foto: Volkswagen AG)
Laura Carnicero zieht in den Seat-Vorstand ein und verantwortet unter anderem das Thema Personal. (Foto: Volkswagen AG)

Bei Seat ist Laura Carnicero bereits seit Anfang dieses Monats Mitglied des Vorstandes und dort verantwortlich für den Bereich Personal und Organisation. Sie folgt auf Xavier Ros, der Mitte Mai als Personalvorstand zum Schwesterunternehmen Audi ging. Carnicero arbeitet seit 2015 in der Seat-Personalabteilung, zuletzt als Personaldirektorin. Bei der spanischen VW-Tochter begann sie nach einem Studium in Wirtschaftsingenieurwissenschaften 1999 auch ihre Karriere, bevor sie 2000 für ein Jahr zur Mutter nach Wolfsburg wechselte. Nach ihrer Rückkehr nach Barcelona folgten Positionen in verschiedenen Bereichen des Unternehmens, und nun die Berufung in den Vorstand.

Wie das Marketing-Fachblatt Horizont berichtet, bekommt auch der Bereich Employer Branding und Talent Marketing auf Konzernebene eine neue Verantwortliche: Sophie-Marija Krähling, bisher Head of Brand Strategy & Events bei der VW-Software-Tochter Cariad, soll diese Themen in Zukunft vorantreiben.

Alles zum Thema

Personalien

Erfahren Sie, wer gerade den Job gewechselt hat und lesen Sie Interviews mit Personalern und Personalerinnen.

Ist Chef vom Dienst der Personalwirtschaft Online und kümmert sich unter anderem um die Themenplanung der Webseite. Texte schreibt er vor allem über Themen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Digitalisierung und dem Mittelstand.