Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Tim A. Ackermann leitet Recruiting bei Oda

Tim A. Ackermann hat kürzlich bei Oda die Rolle als Director Global Talent Acquisition übernommen. Foto: privat
Tim A. Ackermann hat kürzlich bei Oda die Rolle als Director Global Talent Acquisition übernommen. Foto: privat

Tim A. Ackermann ist seit dem 1. November 2021 Director Global Talent Acquisition bei Oda. Ackermann ist seit rund 20 Jahren im Bereich Mitarbeiterrekrutierung tätig und bringt Erfahrungen aus global tätigen Unternehmen verschiedener Branchen mit. Oda wird im Laufe dieses Jahres in den deutschen Markt eintreten und baut momentan erste Standorte in Bochum und Berlin auf. Geplant ist dann die deutschlandweite und weitere internationale Expansion. Tim A. Ackermann ist für die Personalbelange aller Länder verantwortlich.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Psychologie in Bielefeld startete Tim Ackermann seine Karriere 1998 als HR Consultant in der zentralen Personalabteilung der Dresdner Bank. Zwei Jahre später wurde er Vice President Human Resources in Frankfurt und London und leitete die Rekrutierung von Hochschulabsolventen für Deutschland und Europa. 2005 ging Ackermann als Senior Recruitment Manager zu Microsoft Deutschland, wo er die Optimierung und Standardisierung aller Recruitment-Prozesse verantwortete. 2009 wechselte er zu Swarovski nach Liechtenstein und war dort gut zwei Jahre lang als Regional HR Director Eastern Europe/Africa & Direct Markets tätig. Danach arbeitete Ackermann als Senior Director Talent Acquisition beim Auftragsforschungsunternehmen Parexel International. Von November 2015 bis Mai 2016 war er Vice President Talent Acquisition bei Zalando. Von 2017 bis April 2019 war er bei der Lidl Stiftung tätig und hatte die Position als Global Head of Talent Acquisition & Experience inne. Vor seinem Wechsel zu Oda war Tim A. Ackermann zwei Jahre lang bei der Tui für die globale Talentrekrutierung zuständig.

Tim A. Ackermann ist seit März 2021 Associate Professor an der Hochschule Fresenius. Außerdem ist er Gutachter der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) und Gründungsmitglied im Queb, Bundesverband Employer Branding Personalmarketing und Recruiting e. V.

> Oda mit Hauptsitz in Oslo beschäftigt derzeit 723 Mitarbeitende. Für dieses Jahr sind weitere 1.400 neue Beschäftigte geplant.

Alles zum Thema

Personalien

Die aktuellen Personalien aus der HR-Szene finden Sie auf unserer Themenseite.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »