Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Umfrage: Wie gelingt der Personalabbau?

Wie nehmen Betroffene, Personaler, Betriebsräte und die
Geschäftsleitung Personalabbau wahr? Was ist ihnen wichtig? Das soll eine Umfrage
beantworten, für die noch Teilnehmer gesucht werden.

Menschen halten Sprechblasen.
Bild: eggeeggjiew/Adobe Stock

Die Corona-Krise trifft die deutsche Wirtschaft hart und bestimmt
auch die Personalplanung in den Unternehmen. Vielerorts gibt es Überlegungen,
inwieweit gravierende Einschnitte in der Stammbelegschaft durch Personalabbau
nötig sind oder sein werden. 

Doch wie gelingt der professionelle
Personalabbau? Was ist den unterschiedlichen Beteiligten wichtig, was hat sich
bewährt? Diese (und weitere) Fragen stellen
 Professorin
Carina Braun von der Ostbayerischen Technische Hochschule Regensburg und Dr. Alexandra
Gilde, Geschäftsführerin der stg  Newplacement GmbH, in einer
Umfrage.
 

Ihr Ziel ist es, die verschiedenen Anforderungen und
Perspektiven aller Beteiligten transparent zu machen: Was sagen Betroffene,
Personaler, Betriebsräte und die Geschäftsleitung?
Die Umfrage
läuft noch bis zum 14. März 2021.

››Teilnehmen können Sie hier (externer
Link)
https://s2survey.net/ProfessionellerPersonalabbau2021/. 

Die
Ergebnisse werden zuerst auf personalwirtschaft.de veröffentlicht.