Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Schlagwörter: Gleich unter Gleichen

In Online-Profilen vergeben viele Nutzer die Chance, sich von anderen abzuheben.
Bild: © macgyverhh/Fotolia.de
In Online-Profilen vergeben viele Nutzer die Chance, sich von anderen abzuheben.
Bild: © macgyverhh/Fotolia.de

Ein Online-Profil ersetzt zwar noch keine Bewerbung, wird aber auf dem heutigen Arbeitsmarkt immer wichtiger. Es sollte es ein klares Bild der eigenen Person wiedergeben und sich von anderen Nutzern abheben. Tatsächlich verwenden die Mitglieder von Karrierenetzwerken jedoch häufig dieselben Schlagwörter.

“Spezialisiert” schubst “Führungsqualität” von Platz eins

In diesem Jahr ist das Schlagwort “spezialisiert” der Spitzenreiter unter den Selbstbeschreibungen der Fach- und Führungskräfte bei LinkedIn. Das Buzzword taucht erstmals in der Liste der Top Ten auf und hat die “Führungsqualität”, die 2016 ganz vorn stand, auf den zweiten Platz verwiesen – sowohl in Deutschland als auch international. Potenzielle Kandidaten scheinen zunehmend ihr Fachwissen in den Vordergrund zu stellen, um für Personalverantwortliche attraktiv zu sein. Für die Untersuchung hat LinkedIn wieder die zehn meistgenutzten Schlagwörter auf Basis seiner weltweit mehr als 467 Millionen Nutzer-Profile ermittelt.

Von strategisch über leidenschaftlich bis innovativ

Auf den Plätzen drei bis zehn der am meisten strapazierten Schlagwörter in Deutschland finden sich: strategisch, fokussiert, Expertenwissen, erfahren, leidenschaftlich, innovativ, kreativ und verantwortungsvoll. “Strategisch” hält sich damit wie vorher auf dem dritten Platz. Ein weiterer Neuzugang in den Top Ten ist das Buzzword “fokussiert”. Global lautet die Reihenfolge der Buzzwords: leidenschaftlich, strategisch, erfahren, fokussiert, Expertenwissen, zertifiziert, kreativ und herausragend.

Personaler sind besonders oft “spezialisiert”

Grafik: LinkedIn
Grafik: LinkedIn

Bei der Selbstbeschreibung zeigen sich Unterschiede je nach Berufsgruppe. So bezeichnen sich Marketingfachleute überwiegend als strategisch, während Vertriebsspezialisten sich selbst besonders viele Führungsqualitäten zuschreiben. Studenten bezeichnen sich am liebsten als leidenschaftlich. Personaler hingegen sind besonders spezialisiert. Die beliebtesten anderen Begriffe zeigt die Grafik.

Eine Übersicht der Buzzwords, die in England, Frankreich, der Schweiz, Singapur und den USA jeweils am beliebtesten sind, gibt es > hier.