Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Entwicklung der Tarifverdienste in der Metall- und Elektroindustrie

Einschließlich Sonderzahlungen haben sich die tariflichen Monatsgehälter im Metallgewerbe von 2010 bis 2014 um insgesamt elf Prozent erhöht. Die gesamtwirtschaftliche Tarifentwicklung verzeichnete in diesem Zeitraum einen Zuwachs von 10,2 Prozent. Die Verbraucherpreise legten währenddessen um 6,6 Prozent zu.

Beim letzten Tarifabschluss im Mai 2013 hatten sich die Tarifparteien in der Metall- und Elektroindustrie unter anderem auf eine zweistufige Tariferhöhung mit einer Laufzeit bis zum Jahresende 2014 geeinigt. Die Tarifverdienste stiegen zum 1. Juli 2013 um 3,4 Prozent und zum 1. Mai 2014 nochmals um 2,2 Prozent.

Weitere Tarifinformationen zur Metall- und Elektroindustrie stehen in einem von Destatis erstellten Branchenblatt.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »