Mobile-Office-Regelungen und Gesundheit – die Techniker Krankenkasse gibt Tipps

Welche Möglichkeiten gibt es, um das Arbeiten unter Pandemiebedingungen bestmöglich zu gestalten? Expertinnen und Experten der Techniker Krankenkasse klären über den rechtlichen Rahmen auf und beschreiben den derzeitigen Gesundheitsstand in den einzelnen Arbeitsbranchen. 

Ausgleich

„Homeoffice an sich ist nicht ungesund“

Wer von zu Hause aus arbeitet, lebt nicht unbedingt ungesünder als diejenigen, die vor Ort im Betrieb beschäftigt sind. Denn Homeoffice ist vor allem das, was man aus ihm macht. Sabine Voermans von der Techniker Krankenkasse gibt Tipps.

Mehr erfahren
Arbeiten aus der Ferne

„Homeoffice im Ausland kann zur Falle werden“

Vielen Personalern und Mitarbeitenden ist nicht klar, dass die Arbeit vom Ausland aus gut vorbereitet sein muss und einige bürokratische Prozesse durchgangen werden müssen. Experte Jürgen Heidenreich von der Techniker Krankenkasse klärt im Interview auf.

Mehr erfahren
Gesundheit in der Krise

Diese Berufsgruppen erkrankten am häufigsten an Corona

Die Techniker Krankenkasse hat in ihrem Gesundheitsreport 2020 untersucht, in welchen Jobs es die meisten Fehlzeiten aufgrund des Covid-19-Virus gab. Dabei sind mobile Pfleger weitaus mehr von einer Corona-Erkrankung betroffen gewesen als Beschäftigte, die einer Bürotätigkeit nachgehen.

Mehr erfahren

Überblick

Mobiles Arbeiten: Checkliste für HR

Auch nach der Corona-Pandemie wird es viele Mitarbeitende geben, die außerhalb des Betriebs arbeiten. Um mobiles Arbeiten offiziell im Unternehmen einzuführen und dieses als langfristiges Projekt aufzusetzen, müssen Personaler insbesondere auf diese acht Dinge achten.

Mehr erfahren

Dr. Johannes Wimmer: „Gemeinschaft verbessert unsere Gesundheit“

Gut zu wissen

Rund ums Homeoffice: Kostenloses Webinar für Personaler

Was genau bedeutet Homeoffice eigentlich und in welche rechtlichen Gegebenheiten ist es eingebettet? Auf diese und zahlreiche andere Fragen rund um das Arbeiten außerhalb des Betriebs liefern ein Rechtsanwalt und eine Expertin zum Thema Entgeltabrechnung Antworten.

Mehr erfahren