Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Achat Hotels haben eine neue Head of Human Resources

Claudia Heger ist die neue Personalleiterin der Achat Hotels. In dieser Position soll sie den Hotelbetreiber bei dessen vorgesehener Expansion unterstützen.

Die Aacht Hotels planen für die nächsten Jahre, ihr aktuell aus 35 Häusern bestehendes Portfolio zu erweitern. Der Fokus ihrer Arbeit soll auf dem Employer Branding und einer inklusiven Personalentwicklung liegen. Auch soll Heger dabei helfen, die Unternehmensvision und das Leitbild zu implementieren. „Um hier in Sachen Human Resources bestmöglich aufgestellt zu sein, ist Fachwissen und Erfahrung sehr wichtig“, sagt der Geschäftsführende Gesellschafter Philipp von Bodman. „Dies alles bringt Claudia Heger mit und wir freuen uns, mit ihr diesen Weg zu gehen.“

Ihre bisherige Karriere verbrachte sie weitgehend in verschiedenen HR-Positionen in der Hotelbranche. Zuletzt war die 51-Jährige Director of HR und Ausbildungsleiterin im Brenners Park-Hotel & Spa in Banden-Baden. Davor war die Hotelkauffrau und -managerin als Personalleiterin der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe und als Direktorin im Hotel Colmar in Baden-Baden tätig. Ihre berufliche Laufbahn startete sie als Assistentin der Personalleitung beim Bekleidungsunternehmen Jil Sander.

Die Hotelgruppe Achat wurde 1991 gegründet, hat derzeit 35 Häuser und beschäftigt rund tausend Mitarbeitende. Seit 2016 gehört sie zum Mittelstandinvestor HANNOVER Finanz.

Alles zum Thema

Personalien

Erfahren Sie, wer gerade den Job gewechselt hat und lesen Sie Interviews und Reportagen mit und über Personaler und ihre neuen Positionen.

Ist Redakteurin der Personalwirtschaft. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind die Themen Diversity, Gleichberechtigung und Work-Life-Balance.