Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

a&o Hostels: International-Sales-Chefin wechselt in HR-Führung

Die bisherige Leiterin International Sales bei a&o Hostels, Anne Spanjersberg, wechselt den Bereich und verantwortet jetzt den Personalbereich sowie das Thema ESG. Die 37-Jährige soll vor allem dabei helfen, die „erste Net-Zero-Hostelkette Europas“ zu werden, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Auch die Entwicklung einer Strategie „Attraktiver Arbeitgeber“ steht demnach auf ihrer To-Do-Liste.

Spanjersberg arbeitet seit 2017 bei der Hotelkette, zuerst als Sales Managerin Benelux, seit 2018 als Head of International Sales. Ihre neue Rolle gab es in der Form bei a&o bislang nicht. Sie soll aber „dem dringenden Bedarf nach umfassend-nachhaltigen Lösungen auf allen Ebenen des Unternehmens“ gerecht werden, lässt sich CEO Oliver Winter zitieren.

A&o wurde zur Jahrtausendwende in Berlin gegründet und betreibt heute 40 Hostels in 25 Städten und neun europäischen Ländern. In insgesamt 28.000 Betten zählte das auf Budget-Reisende spezialisierte Unternehmen im zweiten Corona-Jahr 2021 rund 3 Millionen Übernachtungen. Das führte zu einem Umsatz von rund 70 Millionen Euro, im letzten Vor-Corona-Jahr lag dieser bei über 165 Millionen Euro.

Alles zum Thema

Personalien

Erfahren Sie, wer gerade den Job gewechselt hat und lesen Sie Interviews mit Personalern und Personalerinnen.

Ist Chef vom Dienst der Personalwirtschaft Online und kümmert sich unter anderem um die Themenplanung der Webseite. Texte schreibt er vor allem über Themen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Digitalisierung und dem Mittelstand.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »