Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

HR-Summit 2022: Sarena Lins Gamechanger für HR

Personalwirtschaft: Frau Lin, was ist Ihr persönlicher Gamechanger, um Mitarbeitende erfolgreich in die Zukunft der Arbeitswelt zu führen?
Sarena Lin: Transformational Leadership! Wir müssen unsere Führungskräfte zu Coaches und zu Mentoren und Mentorinnen weiterentwickeln, die es zum Ziel haben, die Talente der Zukunft zu inspirieren. Diese Führungskräfte sind in der Lage, inklusive Arbeitsumgebungen zu schaffen, in denen die Talente ihr Potenzial bestmöglich entfalten können.

Info

Was ist derzeit das größte Hindernis für HR, um in einem Unternehmen zum Gamechanger zu werden? Und wie können HR-Professionals dieses Hindernis überwinden?
Oftmals hat HR noch eine Support-Funktion inne und sitzt nicht mit den gleichen Mitspracherechten am Tisch der Entscheider. Das muss sich ändern, denn Human Capital wird mittel- und langfristig die (neue) Währung für den Unternehmenserfolg sein. HR muss der vertrauensvolle Berater werden, der Talenten dabei hilft, nach innen, aber auch nach außen mehr Einfluss zu gewinnen. Dafür müssen Personalerinnen und Personaler ihre digitalen und analytischen Fähigkeiten ausbauen.

Welchen Weg sollte HR einschlagen, um Unternehmen erfolgreich für die Zukunft aufzustellen?
Es geht nun vor allem darum, ein einfach zu nutzendes technologisches Ökosystem zu schaffen. Genauer gesagt, braucht HR KI-unterstützte Prozesse zur Talentgewinnung, die auch dabei helfen, kritische Fähigkeitslücken im Unternehmen zu schließen. Zudem müssen wir eine zielgruppengerechte und moderne Leadership-Entwicklung ermöglichen sowie I&D (Inclusion & Diversity), Leadership-Skillsets und Performance Management zu Themen machen, die nicht nur für HR relevant sind, sondern für das gesamte Unternehmen.

Worauf freuen Sie sich am meisten beim HR-Summit 2022?
Ich freue mich darauf, eine branchenübergreifende Außen- und Innenperspektive auf Key-HR-Gamechanger von HR-Professionals und -Führungskräften zu erhalten. Vor allem interessiert mich dabei, andere Ideen und Ansätze kennenzulernen, wie man Talenten künftig mehr Gestaltungsfreiraum geben kann.

Ist Redakteurin der Personalwirtschaft. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind die Themen Diversity, Gleichberechtigung und Work-Life-Balance.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »