Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Nachfolger des Personalvorstands bei Porsche

Andreas Haffner übernimmt ab Oktober das Ressort Personal- und Sozialwesen bei Porsche.
Foto: Porsche
Andreas Haffner übernimmt ab Oktober das Ressort Personal- und Sozialwesen bei Porsche.
Foto: Porsche

Edig ist beim Sportwagenhersteller seit Mai 2007 Vorstandsmitglied und seit Juli 2009 außerdem stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Ab Oktober wird er bei der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover das Vorstandsressort Personal übernehmen.

Andreas Haffner kommt aus der Konzernzentrale von VW in Wolfsburg. Dort ist der 49-Jährige seit viereinhalb Jahren als “Leiter Personal Top Management” für die Besetzung aller Führungspositionen verantwortlich.

Der Jurist begann seine Karriere 1994 bei der Porsche AG und war dort zunächst als Leiter Arbeits- und Tarifrecht tätig. 1997 übernahm er innerhalb des Personalwesens die Verantwortung für Tochtergesellschaften und Auslandsentsendungen. Drei Jahre später wurde Andreas Haffner Personalchef des Entwicklungszentrums Weissach. Ab 2008 hatte er die Leitung Personal und Organisation der Porsche SE inne, bis er seine jetzige Position übernahm.

Die > Porsche AG mit Sitz in Stuttgart hat rund 22.400 Mitarbeiter.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »