Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Natascha Feldkamp verantwortet HR bei Bonita

Natascha Feldkamp, Bonita
Die erfahrene HR-Managerin Natascha Feldkamp ist seit kurzem Personalchefin bei Bonita. Foto: Bonita

Natascha Feldkam hat zum 1. Juli die Leitung des Unternehmensbereichs Human Resources bei Bonita übernommen. Die 52-Jährige sei als erfahrene Fach- und Branchenexpertin die Wunschkandidatin für die Postion gewesen, so Geschäftsführer Karsten Oberheide. Feldkamp soll mit dazu beitragen, Bonita als modernen Arbeitgeber zu positionieren. Sie kommt von der Noweda Apothekergenossenschaft. Seit 2017 hatte sie beim Pharmagroßhändler die Position als Leiterin Zentrales Personalwesen inne.

Mehrjährige Erfahrungen in der Bekleidungsbranche

Die gebürtige Niederländerin studierte Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Psychologie an der Universität Essen. Erste berufliche Stationen hatte sie unter anderem als Prokuristin und Bereichsleiterin bei BAQ, einem Hersteller von Geräten und Anlagen zur Werkstoffprüfung, und als Lehrbeauftragte an der Universität-Gesamthochschule-Essen. Die erste Führungsaufgabe im Personalbereich übernahm Natascha Feldkamp 2003 als Personalmanagerin und Leiterin Personalentwicklung beim Textilhändler Sinnleffers. Zwei Jahre später wurde sie Ressortleiterin Personal und Organisation und Prokuristin. Von Anfang 2014 bis Mitte 2015 war Feldkamp Bereichsleiterin Personal und Prokuristin bei Sinnleffers und Rudolf Wöhrl. Anschließend arbeitete sie als Geschäftsleiterin Personal bei der privaten FOM Hochschule für Ökonomie und Management in Essen, bevor sie im April 2017 zu Noweda wechselte.

Die > Bonita GmbH mit Sitz in Hamminkeln betreibt in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden insgesamt 450 Filialen und 50 Shop-in-Shops bei Partnerunternehmen sowie einen Online-Shop. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 1.800 Mitarbeiter. Im März hatte Bonita ein 2020 eingeleitetes Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung abgeschlossen. Die zuvor zur Tom-Tailor-Gruppe gehörige Marke wurde im Rahmen eines Management-Buy-Outs von einem Investoren-Team um Geschäftsführer Karsten Oberheide übernommen.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »