Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Mercer akquiriert Promerit

Manager vor zwei Puzzleteilchen
Mercer will durch den Kauf von Promerit seine Beratungskompetenz in Sachen Digitalisierung stärken.
Foto: © NicoElNino/Fotolia.de

> Mercer mit Sitz in New York ist Teil der Marsh & McLennan Companies, Inc.. und globaler Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Talent, Health, Retirement und Investments. Das Unternehmen beschäftigt rund 20 000 Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern und berät Kunden bei der Gestaltung und dem Management der beruflichen Altersvorsorge, der Krankentagegeld- und Unfallversicherung sowie bei der Optimierung des Human Capital-Managements. In > Deutschland ist Mercer mit über 600 Mitarbeitern an mehreren Standorten vertreten.

Die > Promerit AG mit Sitz in Frankfurt am Main berät Unternehmen zu HR-Management, Transformation und Digitalisierung und ist Experte bei der Implementierung und Integration von HR- Cloud-Systemen. Der Dienstleister hat über 100 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, München, Zürich und Györ (Ungarn).

Durch den Kauf der Promerit AG baut Mercer sein Know How in Sachen Digitalisierung und Transformation weiter aus. Laut Achim Lüder, Geschäftsführer von Mercer in Deutschland, sollen die Kunden durch die Akquisition von Promerit künftig noch mehr von der Kombination aus lokaler Expertise und globalem Know-how profitieren.