Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Mit einer Lernplattform den Wissensvorsprung schaffen

Frau lernt am Rechner
Foto: gettyimages.de

Etablieren Sie digitales Lernen im Unternehmen mit einer Lernplattform. Eröffnen Sie damit den Zugang zu breitgefächertem Wissen.

Das versetzt Sie in die Lage, Weiterentwicklung für alle Mitarbeitenden gleichzeitig, flexibel und kosteneffizient zu ermöglichen. Für jedes Budget gibt es eine passende Lösung – Sie wählen das Ziel, die Plattform zeigt den Weg.

Die Wahl der richtigen Lösung führt über die Lernkultur

All-in-One E-Learning Plattformen und Learning-Management-Systeme (LMS) stehen für die formelle Art des Lernens.

Eine All-in-One Lösung ist mit “ready-to-use” E-Learning Kursen ausgerüstet und schnell im Unternehmen eingeführt. Ihre Mitarbeiter:innen bekommen einen individuellen Login und können sofort loslernen. Kurse sind frei wählbar oder zugewiesen – einfache Reports bieten eine optimale Lernstandskontrolle. 

Darüber hinaus kann die Personalentwicklung im Learning-Management-System Kurse organisieren, Lerninhalte festlegen oder dedizierte Lernpfade vorgeben. Lerninhalte sind frei wählbar und über eine Schnittstelle in das LMS integrierbar. Der Lernfortschritt ist über die integrierte Dokumentation nachvollziehbar und erfüllt bequem und rechtskonform alle gesetzlichen Vorgaben im Bereich des Datenschutzes, der Arbeitssicherheit oder Compliance.

Eine Learning-Experience-Plattform (LXP) dagegen unterstützt das selbstgesteuerte Lernen im Unternehmen. Ihre Mitarbeitenden erhalten Lernvorschläge basierend auf Ihrem Interessensgebiet und Nutzungsverhalten. Die Interaktion der Nutzenden wird gefördert: User-generated-Content kann in Form von Dokumenten, Audios oder Videos hochgeladen, kommentiert und geteilt werden. Inhalte werden jedem zugänglich gemacht und der Wissenstransfer kann unternehmensweit beschleunigt werden. Auch vorhandene Lerninhalte können integriert werden. Eine LXP bündelt Ihr Lern-Ökosystem und wird zentrale Anlaufstelle für alle Mitarbeitenden.

7-fach sinnvoll – sieben gute Gründe, die für eine Lernplattform sprechen

  1. Zeit- und Ortsunabhängigkeit
    Ihre Mitarbeitenden lernen zeit- und ortsunabhängig am PC oder Smartphone. Lernen im eigenen Tempo fördert die Motivation und spornt zu Höchstleistungen an.
  2. Ressourcen-Einsparung
    Sparen Sie Reisekosten und -zeit für Präsenzseminare und wichtige HR-Ressourcen durch automatisierte Prozesse.
  3. Praktische IT-Integration
    In der Regel übernimmt der Anbieter die Integration, Wartung und den Support.
  4. Skalierbar
    Für jede Unternehmensgröße geeignet. Ihr Unternehmen wächst? Die Lernplattform wächst mit. Neue Nutzer und Lerninhalte sind jederzeit möglich.
  5. Sicher in Verwaltung und Zugriff
    Manche Anbieter setzen bewusst auf Hosting in Deutschland, um das Einhalten wichtiger Datenschutz-Kriterien sicherzustellen.
  6. Kontrolle der Lernerfolge
    Eine strukturierte Übersicht über die Lernerfolge zeigt der Personalabteilung den Lernfortschritt im Unternehmen.
  7. Rechtskonforme Dokumentation
    Sie haben Zugriff auf eine ausführliche Dokumentation, die den rechtskonformen Nachweis über die Teilnahme an Pflichtkursen erbringt.

Drei gute Beispiele der Haufe Akademie

Haufe Digital Learnplace – All-in-one Paket für digitales Lernen
Sie wählen ein Lizenzmodell und starten direkt. Mehr als 100 qualitativ hochwertige E-Learning-Kurse stehen zur Verfügung. Eine umfassende Einführungsberatung und -begleitung sowie Support und Wartung sind inbegriffen.
› www.haufe-akademie.de/dlp

Laptop
Einblick in die Haufe Lernwelt (Foto: stock.adobe.com & Haufe Akademie)

Haufe managed LMS (mLMS)
Vereint drei Aspekte: Technologie, Lerninhalte und Service. Cloudbasiert und in zwei Wochen einsatzbereit und dabei kein aufwändiges IT-Projekt. Sie wählen zwischen Lerninhalten des Haufe eLearning-Portfolios und denen externer Partneranbieter. Individuelle Inhalte werden auf Wunsch erstellt und integriert. Sie konzentrieren sich auf die Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiternden. Diese lernen. Haufe übernimmt den Rest.
www.haufe-akademie.de/mlms

Lernen am Laptop
Einblick in die Haufe Learning Experience (Foto: gettyimages.de & Haufe Akademie)

Haufe Learning Experience (LXP)
Schaffen Sie einen digitalen Ort, an dem alle Mitarbeiter:innen selbstgesteuert Lernen und eigenes Wissen teilen. Ihre Angestellten sind Experten – helfen Sie Ihnen Ihre Stärken und Kompetenzen zu zeigen. Ihre Mitarbeitenden lernen zeit- und ortsunabhängig – von- und miteinander – in kleinen, effektiven Lerneinheiten, über Abteilungen, Bereiche und Standorte hinweg. Sie erweitern Ihren Horizont und brechen zu neuen Lernreisen auf.
› www.haufe-akademie.de/lxp