Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Nachhaltigkeit

Zurück zur Themenübersicht

Wie wird HR zum Mitgestalter der Net-Zero-Transformation?

In vielen Unternehmen hat HR bisher keinen Platz am Tisch, wenn es um den Wandel zur CO2-Neutralität geht. Das sollte nicht sein, sagt Thorsten Schaar, Vice President DACH bei CoachHub.

MBA: Nachhaltigkeit steht immer häufiger auf dem Studienplan

Wer hatte den ersten „Green MBA“ und wie schneiden die deutschen Studiengänge bei Nachhaltigkeit als Lehrthema international ab?

„Diversen Teams fällt es leichter, umweltbewusster zu agieren“

Unternehmen mit diversen Vorständen schneiden besser in ESG-Rankings ab – so eine Untersuchung von Diligent, einem Modern-Governance-Unternehmen. COO Lisa Edwards erklärt im Interview, warum.

Wie Unternehmen mit ausrangierten IT-Geräten verfahren

Arbeitgeber, die neue Technik anschaffen, spenden die alten Geräte immer häufiger oder verschenken sie an ihre Belegschaft. Wie kann noch mit nicht mehr genutzten IT-Produkten umgegangen werden?

Datenbasiertes Arbeiten und ESG sind wichtigste zukünftige HR-Themen

Auch heute wird HR vielerorts nicht als strategischer Partner wahrgenommen. Das können Personalerinnen und Personaler laut einer Studie ändern, indem sie datenbasierter arbeiten und sich mit ESG beschäftigen.

Erfahrungsbericht: So erstellten die HR Pioneers ihre erste Gemeinwohl-Bilanz

Nachhaltiges Wirtschaften wird von immer mehr Stakeholdern eingefordert. Doch wie kann ein Unternehmen herausfinden, wie viel es auf das Gemeinwohl einzahlt und das Ergebnis mit dem Umfeld teilen?

Gen Y und Z: Noch ist der Klimawandel die größte Sorge

Die Corona-Krise und damit einhergehenden wirtschaftliche Unsicherheiten haben jungen Menschen zugesetzt. Am meisten sorgen sie sich jedoch um das Klima.

Nachhaltigkeit: Green HRM ist komplizierter als gedacht

Nachhaltiger werden: Das klingt einfach, die Umsetzung ist jedoch komplex, auch in Unternehmen. Ein Studienprojekt zeigt, wo das Paradoxon der Nachhaltigkeit lauert – und wie es sich lösen lässt.

Kommentar: Darum sollten Arbeitgeber fahrradfreundlicher werden

Strampeln statt Tanken: Selbst Kurzstrecken-Pendler nutzen auf dem Weg zur Arbeit oft das Auto. HR sollte für mehr Fahrradfreundlichkeit sorgen. Denn davon haben alle etwas.

Nachhaltigkeit: Der Gesetzgeber macht Druck

Müssen Unternehmen nachhaltiger wirtschaften? Wir haben Ruth Witten Violetti, Rechtsanwältin bei der Kanzlei Derra, Meyer & Partner, nach der arbeitsrechtlichen Perspektive gefragt.

Nachhaltigkeit: „Der Mensch muss langfristig arbeitsfähig bleiben“

Wie kann man den Begriff Nachhaltigkeit auf die HR-Arbeit anwenden? Ulrike Meißner, Professorin für nachhaltiges Personalmanagement an der Hochschule Fresenius, hat ein Modell dazu entwickelt.

Neun Tipps für nachhaltiges Personalmanagement

Arbeitgeber der Zukunft sollen nachhaltig sein – so der Anspruch vieler Talente. Doch was genau heißt das? Und wie kann HR einen Beitrag dazu leisten?