Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Mahelia Thomssen übernimmt Personalleitung beim SHZ

Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag (SHZ, Eigenschreibweise: sh:z) hat eine neue Personalleiterin: Mahelia Thomssen Die 36-jährige Volljuristin kommt vom Tochterunternehmen A. Beig Druckerei und Verlag, wo sie vor neun Jahren als Personalreferentin begann und 2015 die Personalleitung übernahm.

Thomssen folgt beim SHZ auf Andrea Rossmann, die insgesamt mehr als 40 Jahre im Unternehmen tätig war. In ihrer neuen Rolle will Thomssen vor allem das Potenzial der Beschäftigten fördern. „Ich sehe viel Potenzial in der Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden. Das Thema möchte ich weiter vorantreiben. Dadurch soll auch Quereinsteigern der Weg in die Medienbranche geebnet werden”, wird die neue Personalleiterin in einer Mitteilung des Verlages zitiert. Dabei soll sie eng mit ihren Kolleginnen Dagmar Lanoue bei NOZ Medien und Astrid Golbs beim medienhaus:nord, die wie der SHZ zur Mediengruppe NOZ/mh:n MEDIEN gehören, zusammenarbeiten.

Die Mediengruppe gibt mit insgesamt mehr als 3.000 Mitarbeitenden unter anderem 42 Tagezeitungstitel mit einer Gesamtauflage von über 400.000 Exemplaren sowie in etwa noch einmal so viele Wochenblätter heraus.

Alles zum Thema

Personalien

Erfahren Sie, wer gerade den Job gewechselt hat und lesen Sie Interviews und Reportagen mit und über Personaler und ihre neuen Positionen.

Ist Chef vom Dienst der Personalwirtschaft Online und kümmert sich unter anderem um die Themenplanung der Webseite. Texte schreibt er vor allem über Themen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Digitalisierung und dem Mittelstand.