Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Neue Personalien bei Beratern und Dienstleistern im April

Die Personalberatung Heidrick & Struggles hat eine neue Partnerin: Silvia Eggenweiler stößt zum Team dazu. Sie gehört seit April der Abteilung  globalen Healthcare & Life Sciences Practice an. Nach ihrem Studium der Neurobiologie an der Universität Tübingen startete sie 1997 ihre berufliche Karriere bei dem Konsumgüterkonzern Procter & Gamble – dort bekleidete sie mehr als 12 Jahre verschiedene HR-Positionen. Später hatte Eggenweiler leitende und geschäftsführende Positionen in Unternehmen wie dem Pharmakonzern Merck und dem Spielzeughersteller Mattel inne. 2017 kam dann der Wechsel in die Beratungstätigkeit mit der Einstellung als Partner bei Odgers Berndtson.

Angela Böhm (Foto: Odgers Berndtson)

Genau ebenjene Personalberatung Odgers Berndtson erweiterte sich im März um Angela Böhm als Principal im Team Technology, Chief Information Officer und Business & Professional Services. Sie stößt damit zum fünfköpfigen Beraterteam um Partner Katja Hartert. Vor ihrer Einstellung bei dem Unternehmen war Böhm seit 2017 bei der Personalberatung Duerenhoff GmbH. Zuvor arbeitete sie als Dozentin an der Julius-Maximilian-Universität Würzburg.

Maria Basler (Foto: Russell Reynolds Accosiation)

Im Frankfurter Büro von Russell Reynolds Associates gibt es ab 1. Mai eine neue Partnerin: Maria Basler wird die Personalberatung im Bereich Banken und Private Equity verstärken. Vor ihrem Wechsel in die Personalberatungsbranche war Basler fast zehn Jahre Führungskraft im Bankensektor, unter anderem bei der Commerzbank und bei der Deutschen Bank. Zu der neuen Personalie sagt Matthias Scheiff, Deutschland-Chef von Russell Reynolds Associates: „Sie hat profunde Erfahrung mit komplexen Neuaufstellungen, kennt die Banken- und Private Equity-Branche sowohl als Führungskraft als auch als Beraterin und verbindet diese tiefe Marktkenntnis mit umfassendem Wissen über Governance- und Compliance-Anforderungen.“

Viktoria Karolczak (Foto: Cremanski & Company)

Ebenfalls weibliche Unterstützung bekommt Cremanski & Company. Bei der Sales-Beratung ist seit April Viktoria Karolczak als Vice President tätig und verantwortet den Bereich Sales Recruiting Service. Sie soll laut Mitteilung des Konzerns in dieser Aufgabe vor allem den Teamaufbau, die Kundenbetreuung und das Recruiting passender Talente vorantreiben. „Viktoria hat ein sehr ausgeprägtes Wissen zum Thema ‚Aufbau nachhaltiger Unternehmenskulturen‘,“ so der Gründer und Managing Director vom Cremanski & Company, Michael Jäger. Das Kerngeschäft, die Optimierung von Sales-Abteilungen von anderen Unternehmen, bezeichnet Karolczak als „spannendes Aufgabenfeld, das Expertinnen und Experten mit Rundum-Blick erfordert.“

Alexander Dahmen (Foto: Bernd Heuer Karriere)

Personaländerungen gab es auch bei der Personalberatung und -vermittlung Bernd Heuer Karriere: Der langjährige Prokurist Alexander Dahmen steigt zum Geschäftsführer auf. Außerdem kehrt Philipp Harrenga als Senior Consultant Real Estate zurück. Das Unternehmen besetzt Führungspositionen in der Bau-, Immobilien- und Finanzbranche. Dahmen ist seit sieben Jahren für Bernd Heuer Karriere in verschiedenen Positionen wie zum Beispiel als Research Consultant tätig. Laut einem Sprecher des Unternehmens liegt sein Fokus auf der  Direktansprache von Führungskräften. Vor seiner Arbeit bei Bernd Heuer Karriere war er Consultant, Recruiter und Researcher bei der Personalberatung BrainGain Consulting . Parallel zu Dahmens Aufstieg kehrt Philipp Harrenga ins Unternehmen zurück: Er beriet 2019 bis 2021 als Research Consultant Kunden aus dem Segment Real Estate. Danach bis zu seiner Rückkehr hatte er als Staff Manager bei dem Ingenieurs-, Forschungs- und Entwicklungsdienstleister Capgemini Engineering die fachliche Leitung des Recruitings inne.

Markus Steinberger (Foto: Tisoware)

Sabine Dörr und Michael Gruber, die Gründer und Geschäftsführer des Zeitwirtschaftsgesellschaft Tisoware, ziehen sich Ende Juli aus allen operativen Geschäftstätigkeiten zurück. Ihre Aufgaben in der Geschäftsführung übernimmt seit April Markus Steinberger. Zuvor war er mehr als acht Jahre in der Haufe Group tätig, zunächst als Sales Director und dann als Geschäftsführer Vertrieb. Bei Tisoware will er seine Erfahrungen in der Entwicklung und Operationalisierung von Unternehmens- und Vertriebsstrategien im Bereich HR einsetzen.

Julian Blute (Foto: Thaddäus Rohrer Personal- und Unternehmensberatung)

Einen weiteren Neuzugang gibt es bei der Thaddäus Rohrer Personal- und Unternehmensberatung (TRUB). Dort hat seit April Julian Bute die Position Senior Recruiter inne. Er soll bei der Suche und Auswahl von Job-Kandidatinnen und -Kandidaten mitwirken, so Unternehmenssprecher. TRUB ist auf die Besetzung von Schlüsselpositionen entlang der Wertschöpfungskette Holz spezialisiert. Solch eine Schlüsselposition, wenn auch in einem anderen Bereich, hatte Bute bereits inne. Von 2016 bis zuletzt war er Geschäftsführer bei der Service-Line , einer Personalberatung für Fach- und Führungskräfte mit kaufmännischer Qualifikation. In verschiedenen Rollen wie als Storeleiter oder in der Vertriebsleitung gehörte Bute insgesamt 15 Jahre der Service-Line  an. In seiner neuen Position bei TRUB soll er vor allem das Recruiting verantworten.

Volkan Bolat (Foto: Haiilo )

Einen neuen Chief Product Officer bekam ein Anbieter für Social Intranet und Mitarbeiterkommunikation: Haiilo stellte im Januar Volkan Bolat ein, verkündete den Neuzugang aber erst jetzt. Er verantwortet seitdem die Bereiche Produkt- und Technologieentwicklung. Dabei steht er einem Team von rund 100 Entwicklerinnen und Entwicklern vor. Bolat betreute zuvor seit knapp 15 Jahren Unternehmen in führender als auch beratender Funktion bei der Entwicklung digitaler Produkte. Zuletzt war er Chief Product Officer bei anderen Unternehmen, wie zum Beispiel von Juni 2020 bis Dezember 2021 bei HeyCar.

Stefanie Jansen ist Volontärin in der Redaktion der Personalwirtschaft. Dort betreut sie unter anderem die Newsletter und schreibt Artikel zu verschiedenen Themen.