Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Personalien: Was tut sich bei Beratern und Dienstleistern?

Beim Bielefelder Personalberater dimension21 verlässt Geschäftsführer Helge Werner auf eigenen Wunsch das Unternehmen, allerdings wird er dimension21 weiterhin als assoziierter Partner zur Verfügung stehen.

Werner war vor 20 Jahren der geschäftsführende Gründer der Personalberatung. Als er im Jahr 2006 die Geschäftsanteile vollständig übernahm, richtete er das Unternehmen strategisch auf die Kernthemen Personal- und Organisationsentwicklung aus.

Beförderungsreigen bei Odgers Berndtson: Die weltweit operierende Personalberatung hat Marco Henry V. Neumueller zum Beginn des neuen Jahres zum Partner befördert. Bereits im November vergangenen Jahres wurde Emanuel Pfister zum Associate Partner. Thomas Dorn wird als Principal neu in den Beraterkreis aufgenommen.

Darüber hinaus erweitert die Personalberatung mit der Neueinstellung von Christian Bauer ihre Expertise im Bereich Sport und Consumer. Bauer ist studierter Betriebswirt und ehemaliger Profifußballer.

Isabell Stoffers und Alexander Vaupel kommen als Partner zu Indigo Headhunters.

Die Frankfurter Personalberatung Indigo Headhunters stellt zum 1. Februar dieses Jahres zwei neue Partner ein: Isabell Stoffers kommt von Perconex. Seit 2017 war sie dort als Senior Consultant für die Betreuung von Key Accounts zuständig. Alexander Vaupel bringt mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Personalberatung für die Rechtsbranche mit und war zuletzt bei Riccardius Legal tätig.

Ebenfalls einen Neuzugang vermeldet Boyden Global Executive Search in Düsseldorf: Sylke Sergel hat zum 1. Januar als Partner bei der Personalberatung angefangen. Vorher war sie Head of Corporate Human Resources beim Energiedienstleister Ista International. Andere Stationen in ihrer Karriere waren Ferrostaal Automotive, die EOS Holding und Hochtief Solutions – immer im HR-Bereich.

Joblift stellt gleich vierneue Recruiting-Spezialisten ein: Karen Schwenn, Rik Hülser, Wolfgang Herz und Sasha Morgan-Guy. Alle vier haben bereits Erfahrung in der HR-Agenturszene gesammelt. Wolfgang Herz arbeitet künftig als Head of Inside Sales und kommt von Indeed – genauso wie Margan-Guy, künftig Head of Sales Staffing Agencies.

Auch Hülser hat Erfahrung bei einer Jobplattform gesammelt: Der zukünftige Head of International Markets war schon für Stepstone und jobs.lu tätig. Karen Schwenn wiederum arbeitete die vergangenen knapp zehn Jahre bei der Personalmarkeingagentur Raven51 – und ist in Zukunft als Head of Customer Success bei Joblift tätig.

Joblift bezeichnet sich selbst als Jobplattform für den Blue- und Grey-Collar-Arbeitsmarkt, also für Bewerberinnen und Bewerber ohne akademischen Abschluss.

Alles zum Thema

Personalien

Die aktuellen Personalien aus der HR-Szene finden Sie auf unserer Themenseite.

Jan Schuermann ist Redakteur bei FINANCE und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Gehalt in der Corporate-Finance-Welt. Bevor Jan Schuermann zum Fachverlag F.A.Z Business Media gestoßen ist, war er für die Nachrichtenagentur Thomson Reuters im polnischen Danzig tätig. Im Frühjahr 2022 arbeitet er zeitweise für die Personalwirtschaft.