Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Deutschlands beste Jobportale 2021 gekürt

Deutschlands beste Jobportale 2021
Das Gütesiegel “Deutschlands beste Jobportale 2021” wurde kürzlich verliehen. Foto: Institute for Competitive Recruiting (ICR)

Die Auszeichnung „Deutschlands beste Jobportale“ basiert in diesem Jahr auf den Bewertungen von mehr als 67.000 Bewerbern und 18.000 Arbeitgebern. Jobbörsen, die sich beworben haben, werden mit Blick auf die Kriterien Sichtbarkeit, Nutzungshäufigkeit, Zufriedenheit von Jobsuchenden und Arbeitgebern sowie die Weiterempfehlungsrate der Online-Stellenbörsen bewertet. Organisatoren des Preises sind die Kooperationspartner Profilo mit dem Bewertungsportal Jobboersencheck.de und das Institute for Competitive Recruiting (ICR).

Die diesjährigen Gewinner wurden auf der Messe „Zukunft Personal Reconnect“ im Rahmen des „Future of Recruiting Summits“ ausgezeichnet. Für die Gesamtauswertung werden nur Jobportale berücksichtigt, die auf Bewerberseite mindestens 30 Bewertungen (bei Gütesiegeln für Berufsfeldern mindestens 20) und auf Arbeitgeberseite ebenfalls mindestens 30 Bewertungen aufweisen.

Stepstone hält den ersten Platz bei den Generalisten

Bereits zum elften Mal in Folge steht Stepstone bei den Generalisten-Jobbörsen an der Spitze. Jobware rückte gegenüber dem vergangenen Jahr einen Rang vor auf den zweiten Platz. Stellenanzeigen.de kam wie im Vorjahr ebenfalls auf Platz zwei. Linkedin stieg vom sechsten auf den dritten Platz vor.

„PraktischArzt“ bei Spezialjobbörsen unter den drei Besten

In die Bewertung der Kategorie Spezialbörsen flossen diesmal 17 Portale ein. Ganz oben auf dem Siegertreppchen rangiert schon im dritten Jahr Jobvector, ein Stellenmarkt für Naturwissenschaftler, Mediziner, Informatiker und Ingenieure. Mit „PraktischArzt“ schaffte es in Corona-Zeiten ein Stellenportal für Fachkräfte aus Medizin und Gesundheitswesen auf den zweiten Platz. Das Portal teilt sich den Platz mit Hogapage, eine Jobbörse für die Hotellerie- und Gastronomiebranche, die 2020 als Neueinsteiger gleich auf den dritten Rang gekommen war. Der diesjährige dritte Platz wird von Yourfirm belegt, einer Jobbörse mit Fokus auf mittelständische Unternehmen.

Suchmaschinen: Indeed wie 2020 auf dem ersten Rang

Bei den Jobsuchmaschinen gibt es gegenüber dem letzten Jahr keine Änderungen: Indeed konnte seinen ersten Platz zum dritten Mal bestätigen, auf Rang zwei platzierte sich erneut Stellenonline.de und Kimeta kam wiederholt auf Platz drei.

Portale für Ingenieure, ITler, Wirtschafts- und Naturwissenschaftler

Zum vierten Mal wurden dieses Jahr die besten Jobbörsen für einzelne Bewerbergruppen ermittelt. Bei der Zielgruppe Ingenieure siegte Jobvecor; das Portal wurde 2020 von Kimeta von der Spitze verdrängt und holte sich den Platz nun wieder zurück. Stepstone kam auf Platz zwei, Indeed auf den dritten Platz. Bei den Stellenportalen für IT-ler gewann wie bereits im vergangenen Jahr Indeed, erneut gefolgt von Jobvector. Den dritten Rang, den zuletzt Stepstone besetzte, sicherte sich Linkedin. Auf Platz eins bei den Jobbörsen für Wirtschaftswissenschaftler kam wieder Stepstone. Linkedin rangiert auf dem zweiten und Indeed auf dem dritten Rang. Bei den Portalen für Naturwissenschaftler und Mathematiker liegt Indeed auf dem erten Platz, gefolgt von Jobvector und Linkedin.

Unicom siegt bei Studenten, Absolventen und Young Professionals

In der Kategorie SAY (Studenten, Absolventen, Young Professionals) wurde zum dritten Mal Unicom als beste Jobbörse ermittelt. Das Online-Stipendium- und Karrierenetzwerk E-fellows.net liegt auf Platz zwei und das Staufenbiel Institut kam auf den dritten Platz.

Schüler und Azubis: Azubiyo wieder an der Spitzenposition

Bei den Jobportalen für die jüngsten Zielgruppen Schüler und Auszubildende konnte Azubiyo seinen ersten Platz behaupten. Rang zwei sicherte sie wieder Aubi-plus, während der Folgeplatz vom Neueinsteiger Ausbildungsheld aus der Mediengruppe Oberfranken belegt wurde.

„Karriere Südwestfalen“ erneut beste regionale Jobbörse

Wie im Vorjahr ist „Karriere Südwestfalen“ Spitzenreiter unter den regionalen Jobportalen. Zum wiederholten Mal steht OberfrankenJobs.de auf Rang zwei und Region-Jobanzeiger kam erneut auf den dritten Platz.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »