Rubrik Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Neuigkeiten aus Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie Beiträge zu Compliance, Kündigung und Vertragsgestaltung.

Entgelttransparenzgesetz

Unternehmen sind nicht begeistert

Nur eine kleine Minderheit der mittelständischen und großen deutschen Unternehmen hält das Entgelttransparenzgesetz (ETG) für notwendig und sinnvoll. Die Mehrheit erkennt keinen Handlungsbedarf und viele Arbeitgeber sehen zu viele Herausforderungen und Hürden.

Weiterlesen
Schwerbehinderung

Keine Entschädigung für nicht eingeladenen Bewerber

Paragraf mit Fragezeichen Unternehmen sind nicht verpflichtet, schwerbehinderte Bewerber zum Vorstellungsgespräch einzuladen, wenn diese nicht über die geforderte fachliche Eignung verfügen. In diesem Fall haben Bewerber keinen Anspruch auf Entschädigung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Weiterlesen
Der skurrile Fall des Monats

Schade Schokolade

Zwei Stücke Schokolade Gefühlt fing es mit „Emmely” an. 2008 bis 2010 schlug der Fall der Kaiser's-Tengelmann-Kassiererin hohe mediale Wellen: Sie hatte zwei Leergutbons im Wert von 48 und 82 Cent unrechtmäßig eingelöst – und kassierte dafür nach mehr als 30 Jahren Betriebszugehörigkeit die fristlose Kündigung.

Weiterlesen
Wettbewerber

Fristlose Kündigung wegen unerlaubter Konkurrenztätigkeit

Verkehrsschild mit Aufschrift "Kündigung" Wer sich zu 50 Prozent an einem Konkurrenzunternehmen beteiligt, riskiert die fristlose Kündigung seines Arbeitsverhältnisses. Dies geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein hervor.

Weiterlesen

Special Arbeitsrecht 2016

Was der Brexit für HR bedeutet
Weitere Themen:
  • Compliance
  • Reform der AÜG
  • Datenschutz
  • Industrie 4.0
Mehr erfahren

Weitere News aus Arbeits- & Sozialrecht

Themenspecial: Kündigung „spezial“

Bild: sakkmesterke/Fotolia.de Was ist, wenn man einem Mitarbeiter kündigen will und der Kündigungsgrund nicht beim Unternehmen liegt, sondern beim Arbeitnehmer? Lesen Sie in unserem Special, ob und unter welchen Voraussetzungen man Low Performern, Schwangeren, Langzeitkranken, Azubis und Schwerbehinderten kündigen kann.

Zum Themenspecial

Fachbeiträge aus unserem Zeitschriftenarchiv

Alle Spuren beseitigen?

Datenschutz ist ein wichtiges Thema auch im Hinblick auf die Personalakte von Mitarbeitern. Was müssen Unternehmen bei Führung und Nutzung beachten? Und ...

Weiterlesen

Der Staat will es richten

Der Staat will es richten © Bild: Getty Images/thinkstock Für börsennotierte und mitbestimmungspflichtige Unternehmen gelten inzwischen gesetzlich verordnete Frauenquoten. Viel Zeit bleibt nicht mehr, um ...

Weiterlesen

Kündigung trotz nicht erwiesener Schuld

Kündigung trotz nicht erwiesener Schuld © Bild: AndreyPopov/thinkstock Auch ohne erwiesene Schuld des Arbeitnehmers können Arbeitsverhältnisse beendet werden, wenn der Verdacht einer schweren arbeitsvertraglichen Pflichtverletzung ...

Weiterlesen

„Der steuerfreie Zuwendungsrahmen sollte wenigstens acht Prozent betragen“

„Der steuerfreie Zuwendungsrahmen sollte wenigstens acht Prozent betragen“ Florian Swyter, Referent für betriebliche Altersvorsorge, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) Auch der zweite Vorschlag zum Betriebsrentengesetz ...

Weiterlesen