Global Working in der Pandemie: Weltweit gut versichert

Die internationale Krankenversicherung von AXA und die Auswirkung der Pandemie auf globales Arbeiten

Die Pandemie stellt das globale Arbeiten auf den Prüfstand. Neue Herausforderungen und Risikofaktoren müssen rechtzeitig erkannt und kurzfristig bewältigt werden. Viele internationale Unternehmen stellen sich somit die existenzielle Frage: Können Auslandsentsendungen meiner Fachkräfte weiterhin stattfinden und wie kann ich meine Mitarbeiter schützen?

Die Pandemie stellt das globale Arbeiten auf den Prüfstand. Neue Herausforderungen und Risikofaktoren müssen rechtzeitig erkannt und kurzfristig bewältigt werden. Viele internationale Unternehmen stellen sich somit die existenzielle Frage: Können Auslandsentsendungen meiner Fachkräfte weiterhin stattfinden und wie kann ich meine Mitarbeiter schützen?


⇒ Zur Anmeldung ⇐


Die Referenten

Gisela Baum, AXA

Gisela Baum ist bei der AXA Krankenversicherung AG seit April 2012 für den Vertrieb und das Key Account Management Internationale Krankenversicherung in Deutschland und Österreich verantwortlich.

Vor ihrer Tätigkeit für die AXA Krankenversicherung AG war sie als Regional Director Sales bei der Globality Health S.A. in Luxemburg für die Märkte Schweiz, Luxemburg und Niederlande sowie wichtige Großkundenverbindungen in Deutschland verantwortlich.

Zuvor war sie insgesamt 22 Jahre (inklusive Ausbildung) in verschiedenen Funktionen bei der DKV Deutsche Krankenversicherung AG tätig, konnte dort ab März 2003 ihre Erfahrung beim Aufbau der Abteilung Internationale Krankenversicherung einbringen und hat unter anderem durch die Leitung eines Teilprojektes bei der Gründung der DKV Globality S.A. (nunmehr Globality Health S.A.) mitgewirkt.