Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Krisenmanagement

Zurück zur Themenübersicht

Psychischen Auswirkungen von Krisen erfolgreich begegnen

Die Positive Psychologie als Wissenschaft vom gelingenden Leben wird oft als Weg zum Glück missverstanden. Dabei lässt sich mit ihr das Wohlbefinden der Beschäftigten konkret steigern.

Zu viele Krisen, zu wenig BGM

In der Pandemie ist die psychische Belastung der Beschäftigten nochmals gestiegen – und damit der Handlungsdruck, auch auf HR und das Betriebliche Gesundheitsmanagement.

Studie: Was HR 2022 leisten muss

Auch 2022 ist ein Krisenjahr. Eine Studie zeigt, wie HR-Führungskräfte großer Unternehmen den Problemen begegnen und welche Schwerpunkte sie aktuell setzen.

Ukraine-Krieg: „Der Arbeitgeber sollte die Gefühle der Mitarbeitenden adressieren“

Die Konflikte in Osteuropa belasten einige Beschäftigten stark. Kimberly Breuer, Geschäftsführerin des Mental Health Start-ups likeminded, verrät, was Arbeitgeber tun können.

So unterstützen deutsche Unternehmen ihre Belegschaft in der Ukraine

Arbeitgeber hierzulande werden aktiv, um Beschäftigte in der Ukraine zu schützen. Manche Unternehmen haben Krisenpläne, andere agieren spontan.

Restrukturierung: So begleitet HR ein Management Audit

Gerade in der Corona-Pandemie sind viele Unternehmen mit komplexen Problemen und Notfallsituationen konfrontiert. Ein Management Audit kann Baustein einer nötigen Restrukturierung sein – wenn er von der Personalabteilung kompetent begleitet wird.

So optimieren Sie Ihr Employer Branding in Krisenzeiten

Gerade in Krisenzeiten gehört die Employer-Branding-Strategie von Unternehmen auf den Prüfstand und oben auf die To-do-Liste. Wer angesichts der Krise ein mitarbeiterfreundliches Verhalten an den Tag legt, bindet bestehendes Personal und stärkt die Arbeitgebermarke.

So kommunizieren Sie Veränderungsprozesse in Krisenzeiten

Beschäftigte sind seit der Krise verstärkt mit Veränderungen konfrontiert. Das "New Normal" führt dabei nicht selten zu Verunsicherung. Mit der richtigen Kommunikation akzeptieren Mitarbeiter den Wandel und bleiben dem Unternehmen langfristig erhalten.

So beugen Sie Überlastung bei Mitarbeitern vor

Die Corona-Krise hat nicht nur viele Mitarbeiter in das Homeoffice gezwungen, es sorgt bei vielen auch für Stress, Angst und Überlastung. Doch wie können Mitarbeiter und Vorgesetzte Überforderung minimieren und Stress abbauen? Das checkt die HR-Werkstatt für Sie.

So nehmen Sie Mitarbeitern Sorgen und Ängste

Homeoffice und Kurzarbeit begleiten den Corona-Shutdown. Mit zunehmenden Lockerungen kehren jedoch viele Beschäftigte wieder an ihren Arbeitsplatz im Betrieb zurück – oft mit gemischten Gefühlen.

So bleiben Sie in Krisenzeiten Ihren Werten treu

Ob Umsatzrückgang oder Zwangspause: Viele Unternehmen stehen aktuell vor Herausforderungen. Wer sie meistern will, braucht die Belegschaft an seiner Seite. Und dafür kommt es gerade in Krisenzeiten auf gelebte Werte an.

10 Tipps, wie Sie mit Fehlern in der Ausbildungspraxis umgehen

Checkliste: Fehler sind menschlich – seien es die der Ausbilder oder der Auszubildenden. Entscheidend ist, wie Verantwortliche damit umgehen.