Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Special: Deutscher HR-Summit 2021

Zurück zur Themenübersicht

HR in dynamischen Zeiten: Das HR-Summit-Magazin 2021 ist erschienen

Wie kann HR-Arbeit in unsicheren Zeiten erfolgreich gelingen? Antworten darauf gibt's im neuen HR-Summit Magazin.

Teambuilding: Wie Zusammenarbeit Spaß macht und zum Erfolg führt

„Wie halte ich mein Team in stürmischen Zeiten auf Kurs?“ – Dieser Frage widmete sich Olympiasieger und Organisationsentwickler Stefan Kermas in einer Keynote am Vorabend des 12. Deutschen HR-Summits. Er gab dabei Impulse für die tägliche Arbeit in Unternehmen und in HR.

Arbeitsrecht in der Corona-Krise: Die Herausforderungen gemeistert

Neue und altbekannte arbeitsrechtliche Problematiken stellen Personalabteilungen und Juristen in Corona-Zeiten vor schwierige Aufgaben. Dass Unternehmen in guter Zusammenarbeit mit ihren Betriebsräten dabei einen guten Job gemacht hatten, zeigte das Themenforum von Advant Beiten auf dem HR-Summit.

Wie DB Schenker lokale Lösungen zu globalen Stärken macht

Es ist an der Zeit, mutig zu sein und ineffiziente Prozesse aufzubrechen – davon ist Katharina Rath, Personalvorständin bei DB Schenker, überzeugt. Sie plädierte in ihrer Keynote für eine krisenfeste Führung mit Purpose und den Aufbau agiler Teams, die neuen Herausforderungen gewachsen sind.

„Es gibt kein One-fits-all“

Vom Teamsport zum Immunsystem: Über hybrides Arbeiten, gute Teams und Changemanagement als trojanisches Pferd sprachen Thomas Ogilvie von Deutsche Post DHL und Michael Ilgner von der Deutschen Bank im Abschlussinterview des Deutschen HR-Summits.

„Wir haben einen Anfangspunkt, aber keine Ahnung, wo wir enden werden“

Auch das Thema Führung hat sich in den vergangenen Monaten massiv verändert. Über neue Impulse, alte und neue Fragen und die Antworten darauf diskutierten auf dem 12. Deutschen Human Resources Summit in Frankfurt.

„Begeisterung ist der Schlüssel fürs Lernen“

Auf dem HR-Summit gaben drei Organisationen – aus Wirtschaft und öffentlichem Dienst – Einblicke in ihr Weiterbildungskonzept.

Was macht mobiles Arbeiten mit unserer Gesundheit?

Im Kontext der vergangenen anderthalb Jahre – mit Beginn der Coronapandemie – ist Gesundheit noch mehr in den Fokus der Gesellschaft und damit auch der Unternehmen gerückt. Professor Dr. Mustapha Sayed empfahl beim Themenforum der Barmer Krankenversicherung Unternehmen, die Gesundheit ihrer Beschäftigten gezielt zu fördern.

„Das gleiche Zielbild zu haben, ist eine der größten Herausforderungen“

Ganz ohne persönliche Nähe geht es nicht: Das war eines der Ergebnisse einer Studie zum hybriden Arbeiten, die beim 12. Deutschen Human Resources Summit vorgestellt wurde. Die Arbeit werde hybrider, und HR müsse lernen, das gut zu gestalten.

Benedikt Lell: Den Menschen in den Mittelpunkt stellen, nicht Prozesse

Das Leben hat sich verändert. Eine Rückkehr zur Normalität bedeutet nicht, Dinge wieder genau so zu tun, wie vor der Pandemie. Doch wie reagieren die Unternehmen darauf? Darüber sprach Benedikt Lell von UKG beim Business Breakfast auf dem 12. Deutschen Human Resources Summit.

Wie gelingt eine gute Employee Experience in unsicheren Zeiten?

Frauke von Polier und Frank Kohl-Boas betonten in einer Podiumsdiskussion beim 12. Human Resources Summit, wie wichtig Kommunikation und das Schaffen von „Moments that matter“ für das Wohlbefinden der Mitarbeitenden sind. Dennoch bleibe die Employee Experience etwas höchst Persönliches.

Deutscher Human Resources Summit: Experten-Austausch am Main

Die F.A.Z.-Gruppe veranstaltet am 29. Oktober den 12. Deutschen Human Resources Summit. Top-Personalerinnen und -personaler sowie HR-Kenner diskutieren darüber, wie erfolgreiche HR-Arbeit inmitten von unsicheren Zeiten gelingt.