Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Reverse Recruiting

Zurück zur Themenübersicht

Studie: Kandidaten haben das Sagen im Bewerbungsprozess

An wem liegt es, wenn ein Arbeitsverhältnis nicht eingegangen wird – an den Talenten oder am Arbeitgeber? Laut einer Studie der Königsteiner Gruppe sind die Fachkräfte die größeren Absager.

So gelingt Reverse Recruiting

Mehr und mehr Unternehmen drehen den Recruiting-Prozess um und bewerben sich bei den Talenten. So ist es nicht mehr der Kandidat, sondern das Unternehmen, welches überzeugen muss.  

Deutsche Bahn zieht Résumé nach Recruiting-Initiative für Frauen

Rund einen Monat lang hat die Deutsche Bahn mit mehreren Aktionen gezielt versucht, weibliche Talente für sich zu gewinnen. Wie erfolgreich war die Reverse-Recruiting-Initiative?

Faigle-HR-Team bewirbt sich per Video bei Talenten

Wie reagieren Zielgruppen, wenn sich ein Unternehmensteam mit einem Kurzfilm bei ihnen als Arbeitgeber vorstellt? Der Kunststoffhersteller Faigle hat es ausprobiert.

Reverse Recruiting: „Ich schreibe mir meinen Wunscharbeitgeber selbst“

Wie wäre es, wenn mit einer Stellenanzeige ein Unternehmen und nicht ein Talent angezogen werden soll? Berater Michael Egger hat es versucht.