Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Kirstin Gründel

Kirstin Gründel kümmert sich als Redakteurin um das Portal Total Rewards sowie das F.A.Z.-Personaljournal.

Inflation: Ein Drittel der Unternehmen will Gehälter erhöhen

Die Lebenshaltungskosten und damit die Inflation steigen rasant. Inwiefern passen Arbeitgeber die Gehälter an?

So war es bei der Copetri Convention 2022 in Offenbach

Selbst das Wetter machte mit: Rund 2500 Mitglieder der HR-Szene diskutierten, lernten und feierten bei der Copetri Convention in Offenbach am Main. Im Mittelpunkt stand dabei die Kommunikation.

BAG-Urteil: kein Inflationsausgleich bei Betriebsrenten

Arbeitgeber müssen auch bei einem steigenden Preisniveau die Betriebsrente nicht anheben – zumindest, wenn mit den Überschüssen die Leistungen erhöht werden.

HR in dynamischen Zeiten: Das HR-Summit-Magazin 2021 ist erschienen

Wie kann HR-Arbeit in unsicheren Zeiten erfolgreich gelingen? Antworten darauf gibt's im neuen HR-Summit Magazin.

Teambuilding: Wie Zusammenarbeit Spaß macht und zum Erfolg führt

„Wie halte ich mein Team in stürmischen Zeiten auf Kurs?“ – Dieser Frage widmete sich Olympiasieger und Organisationsentwickler Stefan Kermas in einer Keynote am Vorabend des 12. Deutschen HR-Summits. Er gab dabei Impulse für die tägliche Arbeit in Unternehmen und in HR.

Was macht mobiles Arbeiten mit unserer Gesundheit?

Im Kontext der vergangenen anderthalb Jahre – mit Beginn der Coronapandemie – ist Gesundheit noch mehr in den Fokus der Gesellschaft und damit auch der Unternehmen gerückt. Professor Dr. Mustapha Sayed empfahl beim Themenforum der Barmer Krankenversicherung Unternehmen, die Gesundheit ihrer Beschäftigten gezielt zu fördern.

Weibliche Vorstände verdienen mehr Geld als männliche

Laut einer Auswertung von EY ist die Vergütung der Vorstände von börsennotierten Unternehmen zuletzt wieder gestiegen. Dabei fällt auf: weibliche Vorstandsmitglieder übertreffen bei der Bezahlung ihre männlichen Kollegen.

„Das gleiche Zielbild zu haben, ist eine der größten Herausforderungen“

Ganz ohne persönliche Nähe geht es nicht: Das war eines der Ergebnisse einer Studie zum hybriden Arbeiten, die beim 12. Deutschen Human Resources Summit vorgestellt wurde. Die Arbeit werde hybrider, und HR müsse lernen, das gut zu gestalten.

Wie werden wir im Jahr 2030 zusammenarbeiten?

Zwischen Digitalisierung, Flexibilisierung und einer neuen Unternehmenskultur: Nicht erst durch die Corona-Krise haben sich die Rolle und die Aufgaben von HR im Unternehmen verändert – und werden dies auch weiter tun. In welche Richtung, zeigt eine Studie von F.A.Z. Business Media | research und Cornerstone OnDemand.