Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Lena Onderka

Ist Redakteurin der Personalwirtschaft. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind die Themen Diversity, Gleichberechtigung und Work-Life-Balance.

Dudenredaktion: „Probieren Sie sich mit dem Gendern aus“

Im Rahmen der Diversity-Bemühungen vieler Unternehmen stehen zahlreiche Personalerinnen und Personaler vor der Frage, wie sie mit ihren Texten alle Menschen ansprechen können. Möglichkeiten gibt es einige, doch ungewohnt fühlen sich alle an. Was rät die Leiterin der Dudenredaktion?

Elf Tipps für eine erfolgreiche HR-Kommunikation

Wie erfolgreich Personalerinnen und Personaler arbeiten, hängt auch stark von ihren Kommunikationsfähigkeiten ab. Die wurden durch die Corona-Pandemie noch stärker gefordert. So gelingt die HR-Kommunikation trotz Lockdown, Distanzregeln und Homeoffice.

HR ist beim Gendern zwiegespalten

Diversität soll auch Einzug in die HR-Kommunikation erhalten. Personalerinnen und Personaler sehen einen Nutzen in der Gendersprache, empfinden die gendergerechten Begriffe aber zugleich als störend. Eine HR-Blue-Studie gibt Einblicke in den inneren Konflikt der Branche.

Wie sehr haben sich die Dax-Vorstände gewandelt?

Die Personalberatung Odgers Berndtson hat erneut die Vorstände der 30 größten börsennotierten Unternehmen analysiert. Wie groß ist der Frauenanteil in Dax-Vorstandsgremien? Wie alt sind die Vorstände durchschnittlich? Diese Fragen werden im Report beantwortet.

Machen Vorurteile und Diskriminierung krank?

Eine repräsentative Studie der IKK Classic und des Rheingold Instituts hat erstmals einen Zusammenhang zwischen Diskriminierung und dem Auftreten von Krankheiten festgestellt. Diskriminierte leiden häufiger unter Kopfschmerzen, Burnout und Angststörungen.

HR in den Sozialen Medien: Mehr als Selbstdarstellung

Über die eigene Arbeit zu posten wird auch in HR immer mehr Gang und Gäbe. Doch die Plattformen sind eine Welt für sich. Melanie Marquardt, Maren Kaspers und Manfred Böcker diskutieren im Interview, was es bei der Kommunikation in den sozialen Medien zu beachten gibt.

Deutscher Personalwirtschaftspreis 2021: Nominierte fürs Finale stehen fest

18 Unternehmen sind ins Finale für einen der renommiertesten HR-Awards im deutschsprachigen Raum gezogen. Wer gewinnt, wird Mitte September von Fachbesuchern der Messe „Zukunft Personal reconnect“ entschieden. Interessierte können sich für die Teilnahme am Event noch registrieren.

Wissenschaftler Steffen Hillebrecht: „Kommunikation ist immer ein Kompromiss“

Personalerinnen und Personaler sind ständig im Austausch mit Mitarbeitenden, Führungskräften und Bewerbenden. Dabei kommt es auch auf die richtige Kommunikation an. Doch wie kommuniziert man erfolgreich? Wo kann sich HR noch verbessern?

Inklusion: So integriert Dr. Ausbüttel Menschen mit Behinderung im Unternehmen

Bei ihren Diversity-Bemühungen vergessen viele Unternehmen das Thema Inklusion. Dabei ist die Integration von Menschen mit Behinderung leichter als viele denken, heißt es vom Medizinproduktehersteller Dr. Ausbüttel. Dort arbeiten seit mehr als zehn Jahren Menschen mit Behinderung im Betrieb.