Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Urlaub

Zurück zur Themenübersicht

Überstundenzuschläge: Sind Urlaubsstunden mitzurechnen?

Die Tatsache, dass ein Mitarbeiter Urlaub nimmt, darf ihn im Hinblick auf die Zahlung tariflicher Überstundenzuschläge nicht benachteiligen. Das geht aus einem neuen BAG-Urteil hervor.

Bruchteile von Urlaubstagen: Wann darf man auf- oder abrunden?

Manchmal kann es bei der Berechnung der Urlaubstage eines Mitarbeiters passieren, dass ein Bruchteil eines Urlaubstages übrig bleibt. Wie ist damit arbeitsrechtlich umzugehen?

Kann man die Übertragung des Resturlaubes auf das nächste Jahr unterbinden?

Dürfen Beschäftigte ihren Resturlaub mit ins nächste Jahr nehmen? Der Arbeitgeber kann einiges tun, um das zu verhindern.

Wann ist 2023 welcher Feiertag? Und wann ist ein Brückentag möglich?

Im neuen Jahr können Arbeitnehmer sich auf zwei weitere freie Tage im Vergleich zu 2022 freuen. So viele Feiertage mehr fallen auf Wochentage.

Mangelnde Vereinbarkeit: EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren ein

Die Bundesrepublik hält sich bisher nicht an die EU-Vereinbarkeitsrichtlinie, die eine Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt fördern soll. Am nicht vorhandenen Vaterschaftsurlaub liegt dies wohl nicht.

Urteil des EuGH: Resturlaub verjährt nicht ohne Hinweis

Arbeitgeber müssen auf Resturlaub und entsprechende Verjährungsfristen hinweisen – sonst verfällt der Urlaub auch nach mehreren Jahren nicht. Das hat der EuGH entschieden.

BAG fragt EuGH: Werden Urlaubstage in Quarantäne nachgewährt?

Wer während des Urlaubs nachweislich krank ist, bekommt die entsprechenden Urlaubstage wieder gutgeschrieben. Aber gilt das auch für eine Corona-Isolation ohne Symptome? Die Arbeitsgerichte sind sich uneinig.

Studie: Urlaub führt nicht immer auch zur Erholung

Viele Beschäftigte freuen sich schon auf ihren Sommerurlaub oder kommen gerade zurück zur Arbeit. Aber wie erholend war dieser durch Stress vor Urlaubsbeginn wirklich?

Umfrage: Fast jeder Vierte liest im Urlaub E-Mails

Ein signifikanter Teil der Arbeitnehmer in Deutschland bleibt auch im Urlaub erreichbar. Vor allem Leute, die auch sonst im Homeoffice arbeiten können.

Studie: Beschäftigte müssen Urlaub mit viel Vorlauf beantragen

Wie gut können Angestellte in Deutschland im europäischen Vergleich im Urlaub abschalten und wie viele Tage vorher müssen sie die freie Zeit beantragen? Eine Studie liefert Antworten.

Das Ringen um den Vaterschaftsurlaub

Väter sollen für zwei Wochen nach der Geburt des Kindes von der Arbeit freigestellt werden – so der Plan der Koalition. Ein Gesetzesentwurf zur Väterfreistellung lässt allerdings auf sich warten.

46 Prozent der Beschäftigten erhalten Urlaubsgeld

Die Zahl der Arbeitnehmer, die Urlaubsgeld beziehen, bleibt im Vergleich zu 2021 gleich. Laut der Befragung hängt maßgeblich von der Tarifbindung ab, wer das Geld erhält.
Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »