Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Wissensmanagement

Zurück zur Themenübersicht

Hemmnisse beim Wissenstransfer zwischen Generationen

Das Wissen älterer Mitarbeiter zu bewahren und weiterzugeben, ist für den Unternehmenserfolg wichtig. Wenn sich ältere Beschäftigte jedoch diskriminiert fühlen, geben sie ihr Know-how weniger oft an jüngere Kollegen weiter, wie eine Studie zeigt.

TK für demographiebewusstes Personalmanagement ausgezeichnet

Das Demographie-Netzwerk e.V. (ddn) und das Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work haben den diesjährigen Sonderpreis "Demographie- bewusstes Personalmanagement" verliehen. Er ging an die Techniker Krankenkasse (TK).

Learning-Experience-Plattfomen sind unverzichtbar – Learning-Management-Systeme einstweilen auch

Josh Bersin ist der international renommierteste Kenner der Learning- und Talent-Management-Szene. Seit einiger Zeit beschäftigt er sich intensiv mit Learning-Experience-Plattformen (LXP) und ihrer Kompatibilität mit Learning-Management-Sytemen (LMS) – Anlass für das folgende Gespräch.

Mitarbeiter sehen Verbesserungsbedarf beim Umgang mit Wissen

Der schnelle und effiziente Austausch von Wissen und dessen Bewahrung ist für Unternehmen gerade im Informationszeitalter sehr wichtig. Eine Studie hat untersucht, wie Büroangestellte das Wissensmanagement in ihrer Firma beurteilen. Danach sieht rund jeder zweite Mitarbeiter Defizite.

Kandidaten erleben eine „Achterbahn der Gefühle“

Eine Bewerbung löst bei jedem Menschen unterschiedliche, teils sehr starke Emotionen aus. Ein Ethnologe hat zusammen mit der E-Recruiting-Plattform Softgarden jetzt eine Vielzahl von Stimmungslagen bei Bewerbern identifiziert.

Gute Erfahrungen mit neuen Mitarbeitern 50plus

Die Neueinstellung von älteren Mitarbeitern kann sich für Unternehmen durchaus lohnen. Den Erfahrungen vieler Betriebe nach sind sie motiviert, teamfähig und weisen noch weitere Pluspunkte auf, wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ermittelt hat.

Fehlendes Feedback nervt am meisten

Die Bewerbung ist abgeschickt, die Hoffnung groß, und dann passiert - nichts. 62 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage gaben an, dass keine oder späte Antworten auf Bewerbungen der nervigste Aspekt im Bewerbungsprozess sind.

HYBRID HR

Eine neue Personalfunktion für eine neue Arbeitswelt

In unserer Studie haben wir Personalmanagerinnen und -manager zum Status quo und zur Zukunft der HR-Arbeit befragt. Die wichtigsten Erkenntnisse sind jetzt als kompaktes Dossier verfügbar. Holen Sie sich hier Ihr kostenfreies Leseexemplar.

Dossier sichern

Tobias Berblinger ist neuer Bereichsleiter HR

Dr. Tobias Berblinger ist seit Januar dieses Jahres Bereichsleiter HR bei der NKD Gruppe. In seiner Position berichtet er direkt an Dr. Ulrich Hanfeld, seit September 2015 Vorsitzender der Geschäftsführung des Textileinzelhändlers.

Eltern mit Kleinkindern: Frauen stecken immer noch zurück

In den vergangenen zehn Jahren hat sich in Deutschland hinsichtlich der Arbeitszeit von Frauen und Männern nichts geändert: Bei Paaren mit kleinen Kindern arbeitet nur eine Minderheit der Frauen in Vollzeit. Fast jede zweite Frau bleibt sogar ganz zuhause.

„Dieses Gesetz braucht kein Mensch“

Ab 1. April treten neue gesetzliche Regelungen für die Zeitarbeit in Kraft. Wir sprachen mit Christian Baumann, Geschäftsführer der pluss Personalmanagement GmbH, über den Sinn der AÜG-Reform und die Zukunft der Arbeitnehmerüberlassung.

Bahnchef Grube zurückgetreten

Dr. Rüdiger Grube, fast acht Jahre lang Chef der Deutschen Bahn AG, ist am Montag überraschend zurückgetreten. Der Aufsichtsrat stimmte seiner Bitte einstimmig zu, seine Bestellung zum DB-Vorstandsvorsitzenden aufzuheben und seinen laufenden Vertrag durch eine Auflösungsvereinbarung zu beenden.

Die Newsletter der Personalwirtschaft

Mit unseren Newslettern erhalten Sie genau die News, die Sie brauchen – kostenlos von unserer Redaktion aufbereitet, direkt in Ihr Postfach.

Weekly

Erhalten Sie jeden Donnerstag eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten aus der HR-Welt.

Recruiting

Im Recruiting Newsletter informiert Sie unsere Redaktion alle zwei Monate zu den aktuellsten Recruiting-Themen.

HR-Software

Erhalten Sie alle zwei Monate die wichtigsten Software-Trends aus allen HR-Bereichen in Ihr Postfach.

Thorsten Till verstärkt den Beratungsbereich

Der Managementberater Thorsten Till wird zum 1. Januar 2017 Director und Mitglied der Geschäftsleitung bei Kienbaum. Der 51-Jährige verstärkt den Beratungsbereich Compensation und Performance.

Astrid Severin verantwortet den HR-Bereich

Seit dem 1. Dezember ist Astrid Severin Director Human Resources bei der integrierten Kommunikations- und Kreativagentur Havas Germany. In ihrer Funktion ist Severin für die Bereiche Employer Branding, Talent Management und Recruiting verantwortlich.

Manche Arbeitgeber überdenken Sorgfaltspflichten

Bei internationalen Entsendungen geht man heute davon aus, dass es nicht mehr nur in den traditionellen Hochrisikogebieten unsicher ist, sondern überall auf der Welt. Eine Umfrage hat ermittelt, dass sich diese Entwicklung in jedem zweiten Unternehmen auf die Sorgfaltspflicht gegenüber den Mitarbeitern auswirkt.