Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Grewp: Sechsstellige Finanzierung für das Teambuilding-Start-up

Das HR-Start-up Grewp hat eine mittlere sechsstellige Pre-Seed-Runde im Rahmen eines Wandeldarlehens abgeschlossen. Dabei haben die Käufer die Option auf eine mögliche spätere Umwandlung der Darlehensschuld in eine Unternehmensbeteiligung. Wie viel Geld Grewp genau erhielt, gab das Unternehmen nicht bekannt.  

Nach eigenen Aussagen betreibt das Frankfurter Start-up einen digitalen B2B-Marktplatz für Teambuilding-Aktivitäten. Denn: „Die Planung und Durchführung von Teambuildings läuft in Mittelstand wie in Konzernen immer noch weitestgehend manuell ab”, sagt Mitgründer Frank Marschall. Mehr als 300 qualitätsgesicherte und kuratierte Formate und Aktivitäten, um den Gruppenzusammenhalt zu stärken, soll es auf der Plattform von Grewp inzwischen geben. Besonders beliebt sei derzeit alles, was draußen ist wie Naturrallyes und Schafe hüten, sagt Mitgründerin Angelika Birk gegenüber dem Online-Magazin Station. Neben dem Matching der Teamvorgaben mit den Teambuilding-Aktivitäten digitalisiert das Start-up den Planungs- und Durchführungsprozess. Mehr als 8.500 Beschäftigte sollen so schon näher zusammengerückt sein. 

Auch eine Ex-CHRO ist unter den Geldgebern 

Die GmbH wurde erst im Juli 2021 gegründet. Beide Gründungspartner geben aber bei Linkedin an, seit Januar 2020 bei Grewp zu arbeiten. Investiert sind nun Branchenexperten wie Christine Rittner, die ehemalige Personalchefin von Lidl und Enpal, sowie die Beteiligungs- und Managementgesellschaft Hessen als Lead-Investor. Vor etwa zwei Monaten beteiligte sich letztere bereits an dem Recruiting-Start-up Hyrd. Als strategischer Partner ist zudem HRpepper mit an Bord. Daneben investierten und beraten nun sieben weitere bekannte Gründungspersonen.  

Grewp-Gründer Frank Marshall war zuvor Softwareentwickler bei dem Automobilzulieferer Continental. Er ist für Operations (COO) sowie Product (CPO) verantwortlich. Mitgründerin Angelika Birk ist CEO, sie sammelte zuvor unter anderem Beratungserfahrung bei Deloitte und KPMG und arbeitete bei dem Personalberater Fox Department.

Ist Redakteurin der Personalwirtschaft und schreibt off- und online. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind die Themen Arbeitsrecht, HR-Start-ups und Recruiting.