Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Führungsinstrumente

Zurück zur Themenübersicht

Führungskonzept Psychologisches Kapital: Als HERO Millennials motivieren

Mit dem Führungskonzept „Psychologisches Kapital“ lassen sich die Effizienz und die Resilienz von Beschäftigten steigern. Außerdem sinkt die Wechselbereitschaft von Azubis.

Mitarbeiterbindung: „Soziale Unterstützung ist eine wichtige Variable“

Wie kann Mitarbeiterbindung aus der wissenschaftlichen Perspektive betrachtet werden? Sozialpsychologe Rolf van Dick hat die Antwort parat.

Was ist und bringt Positive Leadership? Fünf Dinge, die Führungskräfte und HR wissen sollten

Wenn Sie dazu beitragen wollen, dass die Menschen unter Ihrer Führung, in Ihrer Organisation ihre Leistung steigern – was bietet das meiste Potenzial?

Ziele aufstellen und verfolgen: Fünf Dinge, die HR und Führungskräfte wissen sollten

Worauf sollten HR und Führungskräfte beim Aufstellen von Zielen Achten? Fünf Dinge, die Sie wissen sollten.

Konstruktiv positiv: Vertrauen verstärken beim hybriden Arbeiten

Vertrauen ist eine hochmoderne, hochwichtige Ressource. So können Führungskräfte Vertrauen schaffen, stärken, wiedergewinnen.

Jetzt Ihre Belegschaft erfolgreich zurück an Bord holen!

Wir blicken auf eine stürmische und turbulente Zeit zurück. Mittels Mitarbeiterbefragung und 360° Feedback die Handlungsbedarfe aus Homeoffice-Arbeit sowie dem Führen auf Distanz aufgreifen und wirksame nachhaltige Lösungen im Unternehmen umsetzen.

Employee Listening: Auftragsstudie zeigt wirtschaftlichen Effekt

Forrester analysierte einen Effectory-Kunden, der zum ersten Mal Employee Listening nutzte. Über einen Zeitraum von drei Jahren wurden die wirtschaftlichen Auswirkungen analysiert. Erfahren Sie, welchen Einfluss es für Ihr Unternehmen haben könnte!

HYBRID HR

Eine neue Personalfunktion für eine neue Arbeitswelt

In unserer Studie haben wir Personalmanagerinnen und -manager zum Status quo und zur Zukunft der HR-Arbeit befragt. Die wichtigsten Erkenntnisse sind jetzt als kompaktes Dossier verfügbar. Holen Sie sich hier Ihr kostenfreies Leseexemplar.

Dossier sichern

Krisenbedingt richtig führen

Durch die COVID-19-Pandemie haben sich die Arbeitsbedingungen vieler Arbeitnehmer schnell und unerwartet geändert: Aufgrund der Hygienemaßnahmen arbeiten viele im Homeoffice und vorwiegend digital. Doch, wie können Führungskräfte, trotz der veränderten Situation, die Leistungsfähigkeit und -bereitschaft ihrer Mitarbeiter erhalten?

So achten Sie in kritischen Gesprächen auf Ihre Körpersprache

Ob Job-Interview oder Trennungsmanagement: Personaler führen eine Vielzahl an Gesprächen. Jede Situation hat ihre eigene Wirkung und erfordert eine gewisse Körperhaltung.

So äußern Sie zielgerichtet Manöverkritik

Mitarbeiter verfolgen oftmals engagiert und ehrgeizig ihre Ziele – manche verzichten dabei auf Tipps und Ratschläge anderer. Kommt es dadurch zu Fehlern, ist ein konstruktiver Austausch erforderlich.

Digital Leadership – die am meisten genutzten Instrumente

Die Digitalisierung wirkt sich nicht nur auf die Arbeit der Mitarbeiter aus, sondern auch auf die Zusammenarbeit und auf Führung. Eine aktuelle Befragung hat ermittelt, welche Instrumente im Sinne von Digital Leadership hierzulande derzeit am meisten genutzt werden.

Die Newsletter der Personalwirtschaft

Mit unseren Newslettern erhalten Sie genau die News, die Sie brauchen – kostenlos von unserer Redaktion aufbereitet, direkt in Ihr Postfach.

Weekly

Erhalten Sie jeden Donnerstag eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten aus der HR-Welt.

Recruiting

Im Recruiting Newsletter informiert Sie unsere Redaktion alle zwei Monate zu den aktuellsten Recruiting-Themen.

HR-Software

Erhalten Sie alle zwei Monate die wichtigsten Software-Trends aus allen HR-Bereichen in Ihr Postfach.

Warum kooperatives Arbeiten gut und wichtig ist

Um den Herausforderungen unseres Wissenszeitalters gerecht zu werden, bedarf es einer neuen tragfähigen „Wir“-Kultur. Ein Begriff taucht im Zusammenhang mit agiler Zusammenarbeit immer häufiger auf: Kollaboration. Doch was verbirgt sich dahinter?

Führungskräfte zeigen sich (noch) wenig verspielt

Gamification und Playful Business ist für die große Mehrheit der Führungskräfte ein Buch mit sieben Siegeln. Weniger als zehn Prozent von ihnen verbinden mit den Begriffen eine konkrete Vorstellung. Auch in der Anwendung überwiegt die Skepsis.

Darum sind extrinsische Belohnungen kein Auslaufmodell

Unternehmen versuchen ihre Mitarbeiter häufig extrinsisch zu motivieren – mit materiellen oder monetären Belohnungen. Diese Vorgehensweise ist in Verruf geraten, weil sie die intrinsische Motivation lahmlege, sagen deren Verfechter. Doch diese These ist falsch – meint Detlev Fey.