Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Lena Onderka

Ist Redakteurin der Personalwirtschaft. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind die Themen Diversity, Gleichberechtigung und Work-Life-Balance.

Gorillas: Personalchefin Deena Fox verlässt das Unternehmen

Die Gorillas-CPO legt nach weniger als einem Jahr ihr Amt nieder. Ihr Abgang ist Unternehmensaussagen nach Teil einer Umstrukturierung des Start-ups, das den Standort Berlin stärken wolle.

Nachhaltigkeit: Der Gesetzgeber macht Druck

Müssen Unternehmen nachhaltiger wirtschaften? Wir haben Ruth Witten Violetti, Rechtsanwältin bei der Kanzlei Derra, Meyer & Partner, nach der arbeitsrechtlichen Perspektive gefragt.

Fasziniert vom Wandel: Felicitas von Kyaw im „Vorstellungsgespräch“

Die Personalchefin von Vodafone steht im Mittelpunkt unserer 5. Podcast-Folge. Sie erzählt, warum Transformation für sie essenziell und wo ihr Ruhepol im Change ist.

Nachhaltigkeit: „Der Mensch muss langfristig arbeitsfähig bleiben“

Wie kann man den Begriff Nachhaltigkeit auf die HR-Arbeit anwenden? Ulrike Meißner, Professorin für nachhaltiges Personalmanagement an der Hochschule Fresenius, hat ein Modell dazu entwickelt.

So war es bei der Copetri Convention 2022 in Offenbach

Selbst das Wetter machte mit: Rund 2500 Mitglieder der HR-Szene diskutierten, lernten und feierten bei der Copetri Convention in Offenbach am Main. Im Mittelpunkt stand dabei die Kommunikation.

Neun Tipps für nachhaltiges Personalmanagement

Arbeitgeber der Zukunft sollen nachhaltig sein – so der Anspruch vieler Talente. Doch was genau heißt das? Und wie kann HR einen Beitrag dazu leisten?

Krankschreibung per Telefon ab Juni nicht mehr gültig

Beschäftigte, die zukünftig eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung haben möchten, müssen sich von Ärzten in der Praxis oder bei einer Videosprechstunde untersuchen lassen.

So motivierte BMW Mitarbeitende, sich mit dem Thema bAV auseinanderzusetzen

BMW stellte seine Beschäftigten vor die Wahl: Entweder sie bleiben bei der alten betrieblichen Altersvorsorge, oder sie wechseln zu einem neuen System. Wie das funktionierte, erfuhr man beim Praxisforum Total Rewards.

iGZ und BAP nehmen Fusions-Gespräche auf

Die Verbandsmitglieder haben beschlossen, beide Interessenvertretungen zusammenzulegen. Mit der Verschmelzung sollen Kompetenzen gebündelt werden.