Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Kündigung

Zurück zur Themenübersicht

Ist die Freistellung von ungeimpftem Pflegepersonal rechtmäßig?

Pflegeeinrichtungen müssen Mitarbeitende, die keine Corona-Impfung vorweisen können, nicht weiterbeschäftigen. Das entschied das Hessische Landesarbeitsgericht.

Das Problem beim „Quiet Quitting“ ist das „Quiet“

Kein neues Phänomen: HR muss keine Angst vor dem Quiet Quitting haben – wenn es seine Arbeit gut macht. Ein Kommentar.

Jeder zweite Bewerber sucht neuen Job, während er angestellt ist

Sie wollen eine bessere Position finden und nicht einfach irgendeine neue Anstellung. Talente, die sich im vergangenen Sommer beworben haben, suchen nach besserem Gehalt und passenderen Arbeitsbedingungen.

Wieso sind bei Fußballspielern auch Kettenbefristungen möglich?

Auch nach mehreren 3-Jahres-Verträgen wird kein Fußballspieler entfristet. Und auch sonst gibt es im Profisport ein paar arbeitsrechtliche Besonderheiten.

Änderungskündigung während Elternzeit rechtens

Mitarbeitende in Elternzeit genießen einen besonderen Kündigungsschutz. Eine sogenannte Änderungskündigung ist aber trotzdem möglich, wie das LAG Berlin-Brandenburg entschied.

Jobwechsel: Wo sind all die Kellner hin?

Der Personalmangel setzt der Hotel- und Gastronomiebranche schwer zu. Eine aktuelle IW-Analyse zeigt, dass der demografische Wandel nicht allein dafür verantwortlich ist.

Wann spricht man von einer Massenentlassung?

Massenentlassungen müssen bei der Bundesagentur für Arbeit angezeigt werden. Aber wann liegt überhaupt eine vor – und was ist bei der Anzeige zu beachten?

Massenentlassungsanzeige trotz fehlender „Soll-Angaben“ wirksam

Müssen in einer Massenentlassungsanzeige für die Bundesagentur für Arbeit Angaben zu Geschlecht und Herkunft gemacht werden? Das Bundesarbeitsgericht hat dazu ein Urteil gefällt.

Urteil: Fristlose Kündigung wegen Krankfeiern eines Azubis rechtens

Eine Azubi, der eine Prüfung in der Berufsschule schwänzt, muss mit arbeitsrechtlichen Sanktionen rechnen. Das zeigt ein Urteil aus Nordrhein-Westfalen.

Impfunfähigkeitsbescheinigung aus dem Internet als Kündigungsgrund

Eine Klinik entließ eine Krankenschwester, weil sie eine Impfunfähigkeitsbescheinigung ohne vorheriges Arztgespräch vorlegte. Zu Recht, befand das Arbeitsgericht Lübeck.

Wie haben sich Materialengpässe auf den Arbeitsmarkt ausgewirkt?

Die Industrie hat durch die Pandemie so stark wie zuletzt vor 30 Jahren an einem Rohstoffmangel gelitten. Dadurch befinden sich mehr Menschen in Kurzarbeit oder verlieren ihren Job.

Die Newsletter der Personalwirtschaft

Mit unseren Newslettern erhalten Sie genau die News, die Sie brauchen – kostenlos von unserer Redaktion aufbereitet, direkt in Ihr Postfach.

Weekly

Erhalten Sie jeden Donnerstag eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten aus der HR-Welt.

Recruiting

Im Recruiting Newsletter informiert Sie unsere Redaktion alle zwei Monate zu den aktuellsten Recruiting-Themen.

HR-Software

Erhalten Sie alle zwei Monate die wichtigsten Software-Trends aus allen HR-Bereichen in Ihr Postfach.

Datenschutzverstoß: Fristlose Kündigung von Bosch-Betriebsrat rechtens

Rechtfertigt die Veröffentlichung von Prozessakten die fristlose Kündigung eines Betriebsratsmitgliedes? Darüber hatte das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg zu entscheiden.

„Great Resignation“-Debatte: Gallup-Studie liefert neue Erkenntnisse

2021 waren die Beschäftigten deutlich bereiter, ihren Arbeitgeber zu wechseln, als vor der Corona-Zeit. Eine gute Bindung ans Unternehmen verringert die Abwanderungsgedanken jedoch.

Gorillas-Urteil: Kündigung nach wilden Streiks ist rechtens

Nach den wilden Streiks bei Gorillas und der folgenden Massenkündigungen haben drei ehemalige Beschäftigte das Unternehmen verklagt. Vor Gericht verloren sie den Fall nun.