Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Quarantäne

Zurück zur Themenübersicht

Corona-Arbeitsausfälle sorgten im Januar in vielen Unternehmen für Probleme

Im Januar berichteten fast so viele Unternehmen von Corona-bedingten Arbeitsausfällen wie im gesamten Jahr 2020. In zahlreichen Firmen führte das zu Problemen.

Coronafall im Betrieb: Was müssen der Arbeitgeber und HR tun?

Mit steigenden Inzidenzen steigt auch die Gefahr, dass ein Mitarbeiter im Betrieb mit dem Coronavirus infiziert ist. Wie muss HR im Falle eines Falles reagieren?

Corona: Wer zahlt den Lohn, wenn ein Mitarbeiter in Quarantäne muss?

Nutzen Sie unser Tool, um herauszufinden, ob ein Mitarbeiter in Quarantäne weiterhin Lohn bekommt – und wer dafür aufkommen muss.

Corona und Arbeitsrecht: Das gilt momentan

Im Kampf gegen die Pandemie sind auch die Arbeitgeber gefragt. Doch welche Regelungen gelten aktuell? Ein Überblick, Stand Mitte Januar.

Arbeitsquarantäne: Bestimmte Corona-Infizierte sollen wieder weiterarbeiten dürfen

Beschäftigte in der kritischen Infrastruktur konnten in den ersten Corona-Wellen unter Auflagen weiterarbeiten, selbst wenn Sie mit dem Virus infiziert waren. Die Arbeitgeberverbände wünschen sich die Wiedereinführung einer solchen Arbeitsquarantäne. Ganz weg war sie ohnehin wohl nie.

Arbeitsrechtler kritisiert Ende der Quarantäne-Entschädigung für Ungeimpfte

Wer freiwillig nicht geimpft ist, bekommt im Falle einer Quarantäne-Anordnung bald keine Entschädigung mehr. Der renommierte Arbeitsrechtler Peter Wedde kritisiert die Neuregelung und warnt vor langfristigen Folgen.

Für Ungeimpfte: Keine Lohnfortzahlung mehr bei Quarantäne

Die Gesundheitsminister der Länder haben beschlossen: Für Beschäftigte, die nicht gegen Covid-19 geimpft sind, gibt es im Quarantänefall keine Lohnfortzahlung mehr. Zwei Ausnahmen gibt es aber.

Ungeimpfte erhalten während der Quarantäne-Zeit teilweise keinen Lohn mehr

In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz erhöht sich der Druck auf ungeimpfte Arbeitnehmende. Dort fallen zukünftig die Entschädigungszahlungen für den Verdienstausfall wegen Quarantäne weg. Arbeitgeber bekommen im Einzelfall ein Auskunftsrecht über den Impfstatus des Betroffenen.

Was ist zu tun, wenn ein Mitarbeiter nach dem Urlaub nicht zur Arbeit kommen kann?

Was ist arbeitsrechtlich zu beachten, wenn Mitarbeitende nach den Urlaub nicht zur Arbeit kommen können?

Corona: Anspruch auf Entgeltfortzahlung kann trotz Quarantäne bestehen

Auch ein Mitarbeiter in Quarantäne kann einen Anspruch auf die Fortzahlung seines Gehaltes haben. Zumindest, wenn er gleichzeitig wegen gesundheitlicher Beschwerden krankgeschrieben ist. Das hat das Arbeitsgericht Aachen entschieden.

Bei Quarantäne: Ohne Krankschreibung kein Anspruch auf Nachholen des Urlaubs

Wer während des Urlaubs nachweislich krank ist, bekommt die entsprechenden Urlaubstage nachträglich wieder gutgeschrieben. Aber gilt das auch für eine Corona-Quarantäne? Das Arbeitsgericht Bonn musste entscheiden, ob die gleichzusetzen ist mit einer Arbeitsunfähigkeit.